Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Europcar Mobility Group

02.08.2018 – 11:08

Europcar Mobility Group

Pressemitteilung: Europcar Mobility Group schließt mit starkem zweiten Quartal das erste Halbjahr 2018 ab

Ein Dokument

Europcar Mobility Group schließt mit starkem zweiten Quartal das erste Halbjahr 2018 ab

Die Europcar Mobility Group (WKN: A14U65 / ISIN: FR0012789949) liegt mit ihrer Finanzprognose für 2018 voll auf Kurs. Dies bestätigt der positive Abschluss des ersten Halbjahrs. In den ersten sechs Monaten stieg der Umsatz - ohne Einbeziehung von Wechselkurseinflüssen - im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 um 28 Prozent auf 1,297 Milliarden Euro. Das organische Wachstum lag bei 3,4 Prozent. Besonders erfreulich verlief das zweite Quartal, das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und sonstigen Finanzierungsaufwendungen (bereinigtes EBITDA) wuchs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 71 Millionen Euro. Nach den Übernahmen von Goldcar, Buchbinder sowie Europcar Dänemark, die das erste Quartal 2018 belasteten, liegt das bereinigte EBITDA für das erste Halbjahr nun bei insgesamt 46 Millionen Euro. Der operative Barmittelzufluss des Konzerns betrug für die Monate Januar bis einschließlich Juni 65 Millionen Euro und konnte im zweiten Quartal um 23 Prozent gesteigert werden. Der Bilanzgewinn lag im selben Zeitraum bei 20 Millionen Euro, während im ersten Halbjahr 2017 noch ein Defizit von 27 Millionen Euro zu verzeichnen war.

"Wir haben bei der Umsetzung unserer Strategie entscheidende Fortschritte erzielt. Vor allem unsere Produktbereiche Pkw, Vans & Trucks und unser Low-Cost-Geschäft zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg, unsere für dieses Jahr gesetzten Finanzziele zu erreichen", sagt Caroline Parot, CEO der Europcar Mobility Group.

Die Marken der Europcar Mobility Group:

- Europcar -      Europas führende Autovermietung für Pkw und Nutzfahrzeuge; 
  Europcar      Deutschland ist die größte Ländergesellschaft innerhalb der 
  Gruppe
- Goldcar -      Europas größte Low-Cost-Vermietung
- InterRent - günstige      Mietwagen in mehr als 30 Ländern
- Buchbinder -      traditionsreiche Autovermietung mit rund 160 Stadt- und 
  Flughafenstationen      in Deutschland, Österreich, Ungarn, der Slowakei und 
  Italien
- Ubeeqo - Car-Sharing-Service in Hamburg und      Berlin
- Bluemove - spanisches Car-Sharing-Unternehmen
- GoCar - irisches Car-Sharing-Unternehmen
- E-Car Club - Pay-per-Use-Club für E-Autos in      Großbritannien
- Scooty - Start-up für Scooter-Sharing
- Brunel -      Unternehmen für Chauffeur-Dienste mit Sitz in London 
- SnappCar - international      zweitgrößter Anbieter für Peer-to-Peer-Lösungen 
  in Europa,      Minderheitsbeteiligung
- Wanderio - multimodale      Such- und Vergleichsplattform; 
  Minderheitsbeteiligung 

Über die Europcar Mobility Group

Die Europcar Mobility Group ist einer der größten Mobilitätsdienstleister und wird als börsennotiertes Unternehmen an der Euronext Paris gelistet. Ihre Mission ist es, zum bevorzugten Unternehmen für Mobilitätsdienstleistungen zu werden. Mit vielfältigen Mobilitätslösungen wie Autovermietung, Transporter, Lkw, Chauffeur-Service, Car-Sharing oder Peer-to-Peer-Lösungen bietet die Europcar Mobility Group innovative und individuelle Alternativen zum Autobesitz. Im Fokus der Gruppe und ihrer Mitarbeiter steht die Kundenzufriedenheit. Aus diesem Anspruch heraus entwickelt die Europcar Mobility Group kontinuierlich neue Dienstleistungen.

Die Europcar Mobility Group führt verschiedene Marken, um die spezifischen Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Die vier Hauptmarken sind: Europcar® - Europas führender Fahrzeugvermieter, Goldcar® - Europas größte Low-Cost-Vermietung, InterRent® - günstige Mietwagen in mehr als 30 Ländern und Ubeeqo® - ein europäisches Unternehmen mit Spezialisierung auf Flotten- und Mobilitätslösungen für Privat- und Geschäftskunden.

Die Europcar Mobility Group bietet ihre Mobilitätslösungen weltweit in einem Netzwerk aus 133 Ländern an - darunter in vollständigem Besitz 16 Ländergesellschaften in Europa, zwei in Australien und Neuseeland sowie Franchise-Unternehmen und Partner.

Pressekontakt Europcar Deutschland
Daniel Hölzer
Manager Unternehmenskommunikation/Pressesprecher
daniel.hoelzer@europcar.com