Tele 5

TV-Star Barbara Wussow: "Ich bin stark, störrisch und eigensinnig...

    München (ots) - ... wie Scarlett O'Hara". Das verriet die beliebte Schauspielerin ('Die Schwarzwaldklinik'), die ein großer Fan des Meisterwerks 'Vom Winde verweht' ist, in einem Exklusiv-Interview mit dem Spielfilmsender Tele 5.

    "Ich weiß noch, dass ich mir mit 14 Jahren gewünscht habe, auch so schöne Kleider zu tragen. Später dachte ich mir, ich möchte genauso stark und unabhängig sein wie Scarlett, und genauso auf meiner Meinung beharren gegenüber allem und jedem", so Wussow zu Tele 5. Inzwischen sieht die 47-Jährige einige Parallelen zwischen sich und dem berühmten Vorbild: "Stark bin ich, störrisch manchmal, dafür bin ich Widder genug. Eigensinnig auch, davon weiß mein Mann ein Lied zu singen", sagt sie. Scarletts Lebensmotto "Morgen ist auch noch ein Tag" hat sich die Tochter des 2007 verstorbenen Schauspielers Klausjürgen Wussow sogar ins Tagebuch geschrieben.

    Anders als Scarlett hätte sie bei der Männerwahl niemals gezaudert. Und sich eindeutig für Rhett Butler entschieden: "Der ist ja viel interessanter. Man verliebt sich oft in die Filous, nur heiraten sollte man die nicht", lacht Wussow, die seit 1990 mit Schauspielkollege Albert Fortell verheiratet ist. Und der ging mal bei der Fortsetzung des Kinoerfolgs für die Rolle des Rhett-Rivalen Ashley ins Casting-Rennen.

    Tele 5 zeigt 'Vom Winde verweht' an Allerheiligen, 01. November, um 20.15 Uhr. Das mit acht Oscars ausgezeichnete Meisterwerk gilt nach fast 70 Jahren immer noch als einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten.

    Wir lieben Kino Tele 5. Der Spielfilmsender

Pressekontakt:
Tele 5 Pressestelle
Steffen Wulf/Jochem Becker
Tel. 089-649 568-174/-176, Fax. -119, E-Mail: presse@tele5.de

Informationen und Bilder zum Programm auch in der Presselounge

Original-Content von: Tele 5, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele 5

Das könnte Sie auch interessieren: