DAW SE

Abschlussveranstaltung des DAW Stakeholder-Dialogs: Zukunft Wärmedämmung
Livestream am 10. Juni 2015, 17.45 Uhr

Ober-Ramstadt (ots) - Das Thema Wärmedämmung für Gebäude wird in der Öffentlichkeit vielfältig und kontrovers diskutiert. Mit Blick auf den Klimaschutz und die ambitionierten Ziele zur Energieeinsparung führt an wärmegedämmten Gebäuden jedoch kein Weg vorbei. In diesem Spannungsfeld initiierte der hessische Baufarben- und Dämmsystemhersteller DAW SE 2014 den Stakeholder-Dialog: Zukunft Wärmedämmung.

Als erstes Unternehmen der Branche hat die DAW SE in vier aufeinander aufbauenden Workshops mit Befürwortern und Kritikern aus den Bereichen Architektur, Handwerk, Feuerwehr, Immobilienwirtschaft, NGOs und privaten Bauherren zentrale Schlüsselfragen zum Thema Wärmedämmung zusammengetragen, diskutiert und Lösungsmöglichkeiten für die Zukunft entwickelt. Der Prozess wurde von Dialog Basis, einer wissenschaftlich orientierten, interdisziplinären Dialog-Organisation, begleitet.

Die Ergebnisse des Dialoges stellen die Teilnehmer am 10. Juni 2015 in Frankfurt am Main vor.

Die Veranstaltung wird ab 17.45 Uhr bis ca. 19.30 Uhr via Livestream im Internet übertragen (www.daw.de).

Die DAW-Firmengruppe ist in Deutschland, Österreich und der Türkei Marktführer auf dem Gebiet der Bautenanstrichmittel. In Europa befindet sich das Unternehmen bei Baufarben nach großen internationalen Konzernen auf Platz drei. Mit rund 5.600 Mitarbeitern im In- und Ausland und einem Umsatz von jährlich rund 1,3 Mrd. Euro ist die DAW Europas größter Baufarben-Hersteller in privater Hand. Zur Firmengruppe gehören u. a. Caparol (Farben, Lacke, Lasuren, Wärmedämm-Verbundsysteme) und Alpina (Marke für den Heimwerker). Das bekannteste Produkt ist Alpinaweiß - Europas meistgekaufte Innenfarbe.

2011 wurde die DAW von der Verbraucher-Initiative als nachhaltiges Unternehmen mit der Silber-Medaille ausgezeichnet. Im Mai 2012 gewann die DAW den n-tv Mittelstandspreis "Hidden Champion" in der Kategorie Nachhaltigkeit und im Juni 2013 den "Health Media Award" gemeinsam mit Forbo für das Gemeinschaftsprojekt "Lebensräume".

Pressekontakt:

Karin Laberenz
DAW Unternehmenskommunikation
Telefon 06154 71 70420
E-Mail karin.laberenz@daw.de

Original-Content von: DAW SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DAW SE

Das könnte Sie auch interessieren: