Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Jochen Schweizer GmbH

07.11.2019 – 16:13

Jochen Schweizer GmbH

Sommersportarten als actiongeladene Winterabenteuer: Stand Up Paddling im verborgenen Eisgletscher

Sommersportarten als actiongeladene Winterabenteuer: Stand Up Paddling im verborgenen Eisgletscher
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Sommersportarten als actiongeladene Winterabenteuer

Stand Up Paddling im verborgenen Eisgletscher

München, 07.11.2019. Vorbei mit Wanderungen über sommerliche Bergwiesen und Stand Up Paddling in Badehose - der Winter kommt und mit ihm geht vermeintlich die Möglichkeit, sich mit Sommersportarten auszutoben. Falsch gedacht. Im Winter lassen sich Sommersportarten auf völlig neue Art erleben und der Sommer sich somit verlängern: Beispielsweise bei SUP-Touren im Gletscher, beim Schneemobil fahren oder Snowkiten. Diese außergewöhnlichen Winterabenteuer von Erlebnisanbieter Jochen Schweizer sorgen für Nervenkitzel, Spaß und Action und sind damit spannende Alternativen zu bekannten Wintersportaktivitäten wie Ski- und Snowboardfahren.

SUP-Tour durch das ewige Eis

Bei einer SUP-Tour durch den Gletscher wird nicht wie gewohnt bei sommerlichen Temperaturen am Strand gepaddelt, sondern in Eiseskälte auf 3.250 Metern über dem Meeresspiegel - selbstverständlich dann nicht nur in Badehose. Diesen neuen Wintertrend aus dem Zillertal in Tirol macht eine lange Zeit verborgener Natureispalast im Hintertuxer Gletscher möglich.

Roman Erler, passionierter Alpinist und Entdecker: "Die Entdeckung des Gletschers war 2007 und purer Zufall. Von der Skipiste aus habe ich an einer Eiswand einen kleinen, schwarzen Spalt entdeckt, die es in diesem Gebiet normalerweise gar nicht gibt. Das hat mich natürlich neugierig gemacht, und so habe ich am nächsten Tag damit angefangen, den Spalt aufzubrechen."

Was dann zum Vorschein kam, ist der einzigartige Natureispalast Hintertuxer Gletscher.

"Ich war einfach nur überwältigt, als sich vor mir diese neue, bis dato völlig unberührte, Welt eröffnet hat." Das Außergewöhnlichste ist der See, der sich inmitten des Eispalastes befindet. Eigentlich kann Wasser im Gletscher durch das rutschende Eis nicht dauerhaft gestaut werden - anders im Eispalast: Hier ist das Eis am Boden gefroren und fest. Dadurch kann das Wasser nicht entweichen und der einzigartige See, auf dem man von der SUP Tour über Kanufahren bis hin zu Eisschwimmen so einiges erleben kann, bleibt bestehen.

Mit dem Skidoo durch die Winterlandschaft

Präparierte Pisten, zugefrorene Seen, kristallklare Eiswelten und verschneite Landschaften warten nur darauf, auf einer Schneemobil-Tour erkundet zu werden. Eine Fahrt mit dem Schneemobil, auch genannt Skidoo, bietet jede Menge Schnee, Adrenalin und Fahrspaß. In der Wintervariante von Jetski geht es actionreich durch die verschneite Winterlandschaft. Dank einer professionellen Einweisung sitzt in Kürze jeder Griff bei der Steuerung des Schneemobils. Die passende Ausrüstung - Helm und Skibrille - wartet vor Ort. Schneemobil-Touren sind in vielen Urlaubsregionen, besonders in den Alpen, möglich und das etwas andere Winterabenteuer.

Klettern am zugefrorenen Wasserfall

Eisklettern ist Nervenkitzel pur: An einem zugefrorenen Wasserfall geht es ausgestattet mit Seil und Steigeisen, Pickel und Schraubkarabinern steil nach oben. Dort, wo gewöhnlich die Wassermassen tosend in die Tiefe stürzen lässt sich im Winter die steile Eiswand erklimmen und die Faszination des gefrorenen Wasserfalls intensiv erleben. Die optimale Kletter- und Sicherungstechnik wird davor von einem erfahrenen Bergführer geschult, damit bei dem Eiskletterkurs auch alles glatt geht. Klettern in der Winterversion ist eine sportliche Challenge, die Durchhaltevermögen und jeden Muskel am ganzen Körper fordert.

Snowkiten mit Winterwind-Speed

Need for Speed? Für eine extra Portion Geschwindigkeit auf der Piste sorgt das Erlebnis Snowkiting. Hier wird der Klassiker Ski oder Snowboard mit dem Sommersport Kiten kombiniert. Besonders für Anfänger und Neu-Kiter ist die Winterausführung leichter, da man auf der Schneepiste im Gegensatz zum Wasser stehen kann. Im Snowkite-Kurs erlernen die Teilnehmer zuerst von Profis den Umgang mit dem Schirm. Im Anschluss wird das Snowboard oder die Skier angeschnallt und es geht an die Praxis. Übung macht den Meister: Unter professioneller Anleitung verbessert sich die Fahrtechnik und die Fahrt über die Piste wird immer schneller.

Ice Drift auf glatter Schneebahn

Im Winter soll vorsichtig und langsam mit dem Auto gefahren werden? Nicht beim Ice-Drift-Training! Hier heißt es ran ans Steuer und Action. So kommen alle Autofans auf ihre Kosten und können abseits der geteerten Straßen im Drift-Paradies aus Schnee und Eis Vollgas geben. Nach einer Einführung vom Profi geht's für die Drift-Trainees selbst hinters Steuer und mit High-Speed ab in die eisigen Kurven. Aber Achtung: Dieses Drift-Training ist nichts für schwache Nerven. Hier ist Fahrspaß garantiert und Adrenalinjunkies kommen garantiert auf ihre Kosten.

Unter www.jochen-schweizer.de gibt es diese und noch viele weitere Ideen für Sommersportarten in der Winterausführung.

Gerne stellen wir bei Interesse Kontakt zum Gletscherentdecker Roman Erler her.

Über die Jochen Schweizer GmbH
Die Jochen Schweizer GmbH, gegründet 1987 von Jochen Schweizer selbst, hat es 
sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren Erlebnissen ein echter Wegbegleiter für die 
Menschen zu sein, der immer da ist, wenn sich das Leben in der Routine verliert.
Dafür vermittelt das Unternehmen tausende unterschiedliche Erlebnisse, 
Erlebnisreisen und Erlebnisgeschenke in Deutschland, Österreich und der Schweiz 
- für jeden Geschmack, jeden Anlass und jedes Alter. Erhältlich sind sämtliche 
Erlebnisangebote online auf www.jochen-schweizer.com, in 37 eigenen Jochen 
Schweizer Shops sowie im Einzelhandel. Im Oktober 2017 wurden Jochen Schweizer 
und mydays, die beiden führenden Brands auf diesem Markt, unter dem Dach der 
JSMD Group vereint. Die Gruppe, zu der auch die Tochterunternehmen Jochen 
Schweizer Technology Solutions GmbH, Spontacts GmbH und Hip Trips GmbH zählen, 
ist seitdem Mitglied der ProSiebenSat.1 Media SE.

Pressekontakt:
Jochen Schweizer GmbH
Daniela Sauer
Tel.: +49 89 606089-325
Fax: +49 89 606089-87
E-Mail: presse@jochen-schweizer.de
Internet: presse.jochen-schweizer.de