Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von BP Europa SE

13.08.2003 – 14:05

BP Europa SE

Grill-Fieber an Aral/BP-Tankstellen
Bisher 200 Tonnen Grillsteaks und 480.000 Säcke Holzkohle verkauft - Steaks im Trend - Grillwürstchen immer weniger gefragt

    Bochum (ots)

Wegen des warmen Wetters haben die deutschen BP und Aral Tankstellen schon jetzt 20 % mehr Grillkohle verkauft als im gesamten Vorjahr. Engpässe gab es bisher nicht. Jeder Kunde bekommt das Grillgut seiner Wahl. Aber: Beim Grillgut ist ein deutlicher Ruck durch Deutschland gegangen, der Geschmack der Verbraucher scheint sich weg vom Würstchen in Richtung Grillsteak zu entwickeln. Ganz besonders beliebt sind Mexikanische Grillsteaks. Damit genügend zur Verfügung stehen, wurden dieses Jahr bislang über 200 Tonnen geordert, das sind 40 % mehr als letztes Jahr. Auch die Holzkohle wird nachgefragt wie nie: 1.200.000 kg wurden bisher an den rund 2.600 Aral- und BP-Tankstellen an Grill- Fans abgesetzt, also rund eine halbe Tonne pro Station.          Wer das Super-Grill-Wetter nochmal kräftig nutzen will, sollte sich jetzt bei den BP und Aral-Tankstellen eindecken: Dort gibt es vom Holzkohlengrill über Trinkbecher und Hot Chili Sauce bis zu den Grillsteaks und Würstchen alle Zutaten für einen gelungenen Sommerabend, von allem reichlich und in Top-Qualität. Das Sortiment für Dauergriller wird durch leckere Fertigsalate abgerundet.

    
ots Originaltext: Deutsche BP AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Deutsche BP AG/ Bereich Presse und Publikationen
Rückfragen bei: Dr. Claudia Braun
Tel.: (0234) 315-2981
Fax:  (0234) 315-2319
www.bpdeutschland.de

Original-Content von: BP Europa SE, übermittelt durch news aktuell