Krombacher Brauerei GmbH & Co.

"Krombacher Challenge" geht in die zweite Runde - Hochkarätiges Basketball-Turnier am 06. und 07. September 2014 in der Hagener ENERVIE Arena

Das Eröffnungsspiel der Krombacher Challenge 2013: Phoenix Hagen - BG Göttingen / Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/42000 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Krombacher Brauerei GmbH & Co."

Krombach (ots) - Die Erstauflage der Krombacher Challenge im September letzten Jahres war ein voller Erfolg und sorgte für eine volle Halle, Riesenstimmung und Spaß für Fans und Spieler. Am Ende konnten die Basketballer von Phoenix Hagen die "Krombacher Challenge 2013" für sich entscheiden und sich somit gegen die Mannschaften des FC Bayern, der BG Göttingen und der Telekom Baskets Bonn durchsetzen - und die fordern nun Revanche.

Am 06. September 2014 werden die Halbfinalspiele in der ENERVIE Arena ausgetragen. Hier trifft Gastgeber Phoenix Hagen auf die Telekom Baskets Bonn. Im Anschluss stehen sich dann der Deutsche Meister FC Bayern Basketball und die BG Göttingen gegenüber, der nach einer hervorragenden Saison der Wiederaufstieg in die BEKO BBL gelungen ist. Die Verlierer aus beiden Begegnungen bestreiten am nächsten Tag das Spiel um den dritten Platz. Höhepunkt wird wieder das große Finale der beiden Halbfinalsieger am Sonntag, den 07.09.2014 um 16.15 Uhr sein.

Dr. Franz-J. Weihrauch, Pressesprecher der Krombacher Brauerei, blickt zuversichtlich auf das erste September-Wochenende: "Nach dem Erfolg der Krombacher Challenge im letzten Jahr hoffen wir auf eine ausverkaufte Halle, gut gelaunte Fans und ausgelassene Stimmung. Wir sind stolz, Initiator eines solch erstklassigen Turnieres mit gleich vier Basketball-Erstligisten zu sein".

Getränke-Prämie für die Fans

Für die Zuschauer gilt es wieder, ihre Mannschaften kräftig anzufeuern. Denn die teilnehmenden Teams spielen nicht nur um den Sieg, sondern auch für Ihre Fans. Pro erzieltem Punkt gehen drei Liter Krombacher (Krombacher = alle alkoholhaltigen und alkoholfreien Getränke von Krombacher) auf ein Prämienkonto. In welchem Rahmen diese Prämie dann an die Fans ausgeschüttet wird, entscheidet der jeweilige Verein. Krombacher drückt die Daumen und ist gespannt, ob die 2085-Liter-Marke aus dem letzten Jahr noch einmal geknackt werden kann.

Spenden für den guten Zweck

Schon die Erstauflage der Krombacher Challenge stand unter dem Charity-Gedanken. Alle durch das Turnier erwirtschafteten Überschüsse wurden für den guten Zweck gespendet. Am Ende stand eine Gesamtspendensumme in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung, die in vier Spenden à 2.500 Euro aufgeteilt wurde. Und auch in diesem Jahr haben Fans und Verbraucher die Möglichkeit, karitative Einrichtungen in den Teilnehmerstädten vorzuschlagen, die sich in besonderer Form um Kinder, Menschen mit Behinderungen, Notleidende oder andere wichtige soziale Anliegen kümmern. Die Vorschläge können im Nachgang an das Turnier über die Vereins-Homepages sowie unter www.krombacher.de eingereicht werden. Ein Gremium wird im Anschluss über die Vergabe entscheiden.

Ticketverkauf

Der Vorverkauf für die "Krombacher Challenge 2014" startet am 07.07.2014. Tagestickets kosten zwischen 8 und 16 Euro, die Preise für das komplette Basketball-Wochenende liegen zwischen 12 und 24 Euro.

Erhältlich sind die Karten bei allen Phoenix-Vorverkaufsstellen, in der Geschäftsstelle von Phoenix Hagen an der Funckestraße sowie online unter www.phoenix-hagen.de. Phoenix Hagen Dauerkarteninhaber der Saison 2014/2015 haben ein Vorkaufsrecht auf die Wochenendtickets für ihre Plätze bis zum 20. Juli und erhalten 10% Rabatt auf den Endpreis.

Zum Vormerken hier noch einmal die Termine: 
Halbfinale (06.09.2014) 
17.00 Uhr: Phoenix Hagen - Telekom Baskets Bonn 
19.30 Uhr: FC Bayern München Basketball - BG Göttingen 
Endrunde (07.09.2014) 
14.00 Uhr: Spiel um Platz 3 
16.15 Uhr: Finale 

Pressekontakt:

Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG
Hagener Straße 261, 57223 Kreuztal
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
c/o Dr. Franz-J. Weihrauch
E-Mail: presse@krombacher.de

Original-Content von: Krombacher Brauerei GmbH & Co., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Krombacher Brauerei GmbH & Co.

Das könnte Sie auch interessieren: