Studiosus Reisen

Studiosus legt Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018 vor

München (ots) - Kurz vor dem Start der internationalen Tourismusbörse ITB Berlin ist der neue Nachhaltigkeitsbericht von Studiosus (http://nachhaltigkeit.studiosus.com/) erschienen. Mit dem Bericht betont der Marktführer bei Studienreisen den hohen Stellenwert, den das Thema Nachhaltigkeit für Studiosus besitzt, und will interessierte Stakeholder wie Geschäftspartner, Fachöffentlichkeit und Kunden über die ökonomischen, ökologischen und sozialen Leistungen des Unternehmens informieren. Themenfelder sind unter anderem Menschenrechte, Umweltschutz, Reisesicherheit, Qualitätsmanagement und die Unternehmenskultur bei Studiosus. So erfahren die Leser zum Beispiel, wie der Bau von Biogasanlagen in Indien - ein Förderprojekt der Studiosus Foundation e. V. - das Klima schützt, welche umfangreiche Ausbildung Studiosus-Reiseleiter durchlaufen und wie hoch die Zufriedenheit der Studiosus-Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber ist.

Verfasst wurde der Nachhaltigkeitsbericht 2017/2018 wiederum nach den Richtlinien der Global Reporting Initiative GRI (www.globalreporting.org). Derzeit befindet sich der Bericht noch im externen Prüfungsverfahren bei der GRI und dem TÜV Rheinland.

Bildmaterial

Bildmaterial in druckfähiger Auflösung finden Sie unter www.studiosus.com/presse/pressemitteilungen zum Download. Bei der redaktionellen Berichterstattung können Sie es gerne unter Angabe des Fotocredits kostenfrei veröffentlichen.

Über die Unternehmensgruppe Studiosus

Studiosus ist der führende Studienreise-Anbieter in Europa. Die hohe Qualität der Programme, erstklassige Reiseleiter und ständige Innovationen sichern Studiosus die Marktführerschaft. Neben Studienreisen hat Studiosus auch attraktive studienreisenahe Angebote im Programm, wie beispielsweise smart & small (Reisen in kleinen Gruppen) und me & more (Reisen für Singles). Im Jahr 2017 reisten 103.379 Gäste in mehr als 100 Länder weltweit mit der Unternehmensgruppe Studiosus, zu der auch die im günstigeren Rundreisesegment positionierte Veranstaltermarke Marco Polo gehört. Der Umsatz erreichte im gleichen Zeitraum ein neues Rekordniveau von 275.412.000 Euro. Insgesamt hat die Unternehmensgruppe Studiosus über 1.000 Routen im Programm. Am Firmensitz in München sind derzeit 335 Mitarbeiter beschäftigt, davon 24 Auszubildende. Zudem arbeiten 570 Reiseleiterinnen und Reiseleiter für Studiosus. Gegründet wurde das Familienunternehmen am 12. April 1954. Internet: www.studiosus.com

Pressekontakt

Dr. Frano Ilic, Pressesprecher der Unternehmensgruppe
Telefon: +49 (0)89 500 60 - 505, E-Mail: frano.ilic@studiosus.com

Original-Content von: Studiosus Reisen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Studiosus Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: