Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Stuttgarter Nachrichten

18.08.2004 – 18:09

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: zu Schröder:

    Stuttgart (ots)

zu Schröder: Kurs halten, ruhig bleiben, hoffen. Mehr kann der Regierungschef nicht tun. Nur sollte er dabei wenigstens eine gute Figur abgeben. Darum hat er sich am Mittwoch bemüht. Eine Strategie ist das alles nicht, es ist schlicht der einzig verbliebene Weg. Ein Irrweg muss es deshalb aber noch lange nicht sein. Vieles steht gegen Schröders Erfolg. Das aufgeputschte Klima im Osten, unglücklich liegende Wahltermine mitten in der heißesten Reformphase und eine Partei, die nur lustlos folgt. Und doch muss Schröder noch nicht alle Hoffnung fahren lassen. Irgendwann werden die Fakten über Hartz IV vielleicht auch im Osten durchdringen. Schröder hat versucht, seinen Beitrag dazu zu leisten – und sich dabei nicht ungeschickt angestellt.


ots-Originaltext: Stuttgarter Nachrichten

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=39937

Rückfragen bitte an:

Stuttgarter Nachrichten
Redaktion
Joachim Volk
Telefon: 07 11 / 72 05 - 704
Email: cvd@stn.zgs.de
Homepage: http://www.stuttgarter-nachrichten.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten
Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten