Stuttgarter Nachrichten

Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Diskussion um die Zeitumstellung

Stuttgart (ots) - Tatsache ist, dass sich in einer weder bindenden noch repräsentativen Online-Umfrage 84 Prozent von 4,6 Millionen Teilnehmern für die dauerhafte Sommerzeit ausgesprochen haben. 84 Prozent von gut 4,6 Millionen, was wiederum bedeutet, 84 Prozent von weniger als einem Prozent der EU-Bürger. Dass Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker angesichts des überschaubaren Online-Aufschreis (in Italien, Rumänien oder Großbritannien stimmten weniger als 0,04 Prozent der Bürger ab) zu dem Selbstlob kommt, die EU mache jetzt das, was die Menschen wollen, klingt da wie ein Jux aus Benelux. Irgendwer tickt da nicht richtig.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 - 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren: