Das könnte Sie auch interessieren:

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von VNG AG

07.05.2019 – 16:58

VNG AG

Presseeinladung: Ernennung der "Botschafter der Wärme 2019" in Chemnitz

Presseeinladung: Ernennung der "Botschafter der Wärme 2019" in Chemnitz
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

"Verbundnetz der Wärme" ernennt "Botschafter der Wärme" für 2019 Die Initiative "Verbundnetz der Wärme" zeichnet Mitglieder für besonderes ehrenamtliches Engagement in Chemnitz aus.

Zu Ihrer Information leite ich Ihnen eine Presseeinladung der VNG-Ehrenamtsinitiative "Verbundnetz der Wärme" weiter.

Presseeinladung

"Verbundnetz der Wärme" ernennt "Botschafter der Wärme" für 2019

Die Initiative "Verbundnetz der Wärme" zeichnet Mitglieder für besonderes ehrenamtliches Engagement aus

Leipzig, 7. Mai 2019. Das "Verbundnetz der Wärme" ernennt am 9. Mai 2019 im Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz die "Botschafter der Wärme 2019". Mit dieser Auszeichnung ehrt das "Verbundnetz der Wärme" Menschen, die sich in besonderem Maße durch ihr Engagement für die Gesellschaft auszeichnen. Sie werden für ein Jahr vom "Verbundnetz der Wärme" ausgewählt. Schirmherr des in Deutschland einmaligen Netzwerks ist der ehemalige Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Matthias Platzeck. Seit 18 Jahren fördert das auf Initiative der Leipziger VNG AG gegründete "Verbundnetz der Wärme" das Ehrenamt, das von der VNG-Stiftung getragen wird.

Zur Ernennungsveranstaltung laden wir einen Vertreter Ihrer Redaktion herzlich ein und freuen uns über Ihr Kommen!

Donnerstag, 9. Mai 2019, 15:00 Uhr (Einlass ab 14:00 Uhr)

Wasserschloss Klaffenbach

Wasserschloßweg 6

09123 Chemnitz

Ralph Burghart, Bürgermeister der Stadt Chemnitz für Bildung und Soziales wird gemeinsam mit Bodo Rodestock, Vorstandsmitglied für Finanzen und Personal der VNG AG, die Ernennungsveranstaltung eröffnen.

Hintergrund:

Das "Verbundnetz der Wärme" ist ein in Deutschland einmaliges Netzwerk, das das gemeinnützige Engagement in Deutschland fördert. Die Initiative wurde im Herbst 2001 von der Leipziger VNG AG und unter der Schirmherrschaft von Dr. Regine Hildebrandt (?) gegründet. Ziel des "Verbundnetz der Wärme" ist die Förderung von gemeinnützigem Engagement in Deutschland. Schirmherr ist Matthias Platzeck, ehemaliger Ministerpräsident von Brandenburg. Mittlerweile gehören mehr als 200 Ehrenamtliche dem "Verbundnetz der Wärme" an.

Die VNG-Stiftung, als Trägerin der Initiative "Verbundnetz der Wärme", wurde 2009 gegründet und bündelt gemeinnützige und soziale Aktivitäten der VNG AG. Die Stiftung fördert gemeinnützige und soziale Projekte in den Bereichen Kunst, Sport, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Soziales, Stiftungen sowie Hochschulaktivitäten.

Weitere Informationen:

Projektleitung

Verbundnetz der Wärme

c/o VNG-Stiftung

Katja Walther

Fon: +49 341 443-5953 mailto:info@verbundnetz-der-waerme.de

info@verbundnetz-der-waerme.de

Pressekontakt

VNG AG

Melanie Hensel

Fon: +49 341 443-2103

melanie.hensel@vng.de

VNG AG
Braunstraße 7, 04347 Leipzig
Postfach 24 12 63, 04332 Leipzig
www.vng.de 
 
Handelsregister: Amtsgericht Leipzig, HRB 444 | USt-IdNr.: DE 141628049
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Thomas Kusterer
Vorstand: Ulf Heitmüller (Vorsitzender), Hans-Joachim Polk, Bodo Rodestock 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von VNG AG
  • Druckversion
  • PDF-Version