PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Jobware GmbH mehr verpassen.

02.12.2021 – 09:30

Jobware GmbH

Ausgezeichnetes Recruiting in der Pipeline
Gasunie Deutschland stellt sich dem Recruiting-Excellence-Audit

Ausgezeichnetes Recruiting in der Pipeline / Gasunie Deutschland stellt sich dem Recruiting-Excellence-Audit
  • Bild-Infos
  • Download

PADERBORN / HANNOVER (ots)

Das von Gasunie Deutschland Transport Services GmbH betriebene Fernleitungsnetz ist ein wichtiger Bestandteil der Gasdrehscheibe für Nordwesteuropa. Hier treffen hohe Sicherheitsanforderungen auf verantwortungsvolles Infrastrukturmanagement. Dies schafft einerseits spannende Karriereangebote, und stellt andererseits auch das hauseigene Recruiting vor besondere Herausforderungen. Dass es diesen gewachsen ist, konnte Gasunie Deutschland jüngst im Recruiting-Excellence-Audit (RExA) der Jobbörse Jobware unter Beweis stellen und sich das begehrte RExA-Gütesiegel sichern.

Im Rahmen einer 360-Grad-Analyse durchleuchtete RExA hierzu nicht nur alle Phasen des Recruitings, sondern nahm die verschiedenen Perspektiven aller Prozessbeteiligten ein: Mittels strukturierter Befragungen kamen Bewerber, Personaler und das Management gleichermaßen zu Wort. Schließlich wurden auch die Karriereseite, Stellenanzeigen und das interne Prozessmanagement auf den Prüfstand gestellt.

"Wir haben RExA einen sehr offenen Einblick in unsere Recruiting-Prozesse nehmen lassen und authentische, zugleich wissenschaftlich fundierte Ergebnisse erhalten, die uns transparent in einem Ergebnisbericht dargelegt wurden", erklärt Dr. Rainer Albrecht, Leiter Personal & Unternehmenskommunikation der Gasunie Deutschland.

Diese Gründlichkeit hat Konzept: Um das RExA-Gütesiegel zu erhalten, bedarf es hervorragender Qualitäten im Recruiting. So konnte Gasunie Deutschland vor allem mit kurzen Bearbeitungszeiten von der Feststellung des Personalbedarfs bis zur Ausschreibung punkten. Aber auch die moderne Gestaltung der Stellenanzeigen wurde von vielen Bewerbern hervorgehoben. Schnörkellos, da einfach zu befüllen, war auch das Bewerbungsformular. Ist die Bewerbung dann erst einmal in der "Pipeline", sorgt das HR-Team für eine lückenlose Kommunikation - von der Eingangsbestätigung bis zum ersten Kennenlernen.

"Diese Qualität im Recruiting lässt sich auch in Zahlen ausdrücken: 94 Prozent der Bewerber loben den Informationsgehalt der Gasunie Deutschland-Karrierewebsite. Das ist neuer RExA-Benchmark und hat im Gesamtpaket allemal das RExA-Gütesiegel verdient", freute sich Matthias Olten, Leiter Auditierung & Zertifizierung bei Jobware.

Um zukünftig die hohe Qualität im Recruiting-Prozess sogar noch verbessern zu können, werde man die Dauer des Besetzungsverfahrens weiter verkürzen und die Onboarding-Prozesse noch stärker optimieren, so Albrecht. Der Gasunie-Personalchef ergänzt: Wir sind uns sicher, das RExA-Audit in zwei Jahren wieder zu beauftragen, um uns erneut mit den besten Unternehmen benchmarken zu dürfen."

***

Das Recruiting-Excellence-Audit der Jobbörse Jobware bewertet Recruiting-Prozesse anhand von hunderten Faktoren und deckt dabei nicht selten schlummerndes Optimierungspotenzial auf. Die Analyse erfolgt nach wissenschaftlicher Methodik durch Professor Dr. Wolfgang Jäger (Hochschule RheinMain). Unternehmen oder Pressevertreter, die mehr über die Methodik des Recruiting-Excellence-Audits erfahren möchten, kontaktieren bitte Matthias Olten: m.olten@jobware.de oder Tel. 05251/5401-2828

***

Gasunie Deutschland ist verantwortlich für Management, Betrieb und Ausbau eines rund 4.300 Kilometer langen Fernleitungsnetzes. Aufgrund seiner geographischen Lage übernimmt dieses Leitungsnetz die Funktion einer Gasdrehscheibe für Nordwesteuropa und leistet so einen wesentlichen Beitrag zur sicheren Gasversorgung.

Pressekontakt:

Jobware GmbH
Christian Flesch
E-Mail: presse@jobware.de
Tel: 05251 5401-130
www.jobware.de

Original-Content von: Jobware GmbH, übermittelt durch news aktuell