die Bayerische

Versicherungsgruppe die Bayerische startet Garantiezins-Rechner

München (ots) - Die Versicherungsgruppe die Bayerische bietet eine Reihe neuer Informationstools für Kunden und Berater zum Thema Rente. Damit will das Unternehmen ein Beitrag leisten, die vielen Fragen rund um die gesetzliche wie private Altersvorsorge zu beantworten. Dabei sollen Nutzer vor allem Antworten finden, wie sich die Absenkung des Rechnungszinses von 1,75 Prozent auf 1,25 Prozent zum 1. Januar 2015 auswirkt und warum Handlungsbedarf bestehen kann.

Diese "Klartext-Kampagne" wird durch mehrere Bausteine gestützt: Ein neuer Online-Garantiezins-Rechner zeigt mit wenigen Klicks, wie sich die Ablaufleistungen bei verschiedenen Parametern verändern - etwa Alter, Auszahlungsjahr oder Beitragshöhen. Eine Übersetzungshilfe "Rente - Deutsch, Deutsch - Rente" erklärt die wichtigsten Fragen und hilft beim Entziffern der offiziellen Renteninformation. Weitere Broschüren zu Themen wie "Rente mit 67" oder ein Lexikon mit allen Fachbegriffen ergänzen das Angebot.

"Das Informationsdefizit vieler Menschen vor dem Hintergrund der aktuellen gesetzlichen Änderungen ist enorm", sagt Martin Gräfer, Vorstand Vertrieb und Service der Bayerischen. "Wir wollen unseren Vertriebspartnern und Kunden die Möglichkeit in die Hand geben, sich selbst ein Bild zu machen, wie Lücken in der gesetzlichen Rente durch private Vorsorge aufgefüllt werden können."

Der Vergleichsrechner, die Informationen und Broschüren sind kostenlos im Internet abrufbar unter www.diebayerische.de/klartext-rentenpaket.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen rund 400 Millionen Euro. Es werden Kapitalanlagen von rund 4 Milliarden Euro verwaltet und mehr als 6.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen persönlich bundesweit zur Verfügung.

Pressekontakt:

Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Wolfgang Zdral, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8258, Telefax (089) 6787-718258
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: www.diebayerische.de
facebook.com/diebayerische, xing.com/company/diebayerische

Original-Content von: die Bayerische, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: die Bayerische

Das könnte Sie auch interessieren: