PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH mehr verpassen.

02.09.2019 – 16:52

GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH

GTÜ auf der IAA 2019

GTÜ auf der IAA 2019
  • Bild-Infos
  • Download

Stuttgart (ots)

Neueste Trends im Kraftfahrzeug-Prüfwesen

Neueste Trends im Kraftfahrzeug-Prüfwesen präsentiert die Gesellschaft für Technische Überwachung mbH auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2019 in Frankfurt am Main. Außerdem stellt die Organisation den GTÜ-Gebrauchtwagenreport 2020 vor.

   Pressegespräch am Dienstag, 10. September 2019 ab 11:15 Uhr 
   Ort: Frankfurt Marriott Hotel (gleich gegenüber 
Messe-Haupteingang), 5. OG 

   unter anderem zu diesen Themen:
   - 100 Tage neue Doppelspitze der GTÜ
   - "Vollgutachten" und "Einzelabnahmen" nach § 21 StVZO
   - Zugriff auf Fahrzeug-Systemdaten
   - Die GTÜ-Mängelstatistik und der neue GTÜ-Gebrauchtwagenreport

Wir laden Sie dazu herzlich ein.

Jetzt anmelden: https://www.gtue.de/Presse/Pressekonferenz_zur_IAA/62935.html

Die GTÜ präsentiert sich auf der IAA vom 12. bis 22. September 2019 am Stand A40 in Halle 8.0. Die Messebesucher können sich dort beispielsweise über den neuen GTÜ-Gebrauchtwagenreport oder über die Vorteile der Neuregelung des § 21 StVZO informieren - "Vollgutachten" und "Einzelabnahmen" sind nun auch bei der GTÜ möglich. Die Experten der Prüf- und Sachverständigenorganisation geben zudem nützliche Tipps rund um die amtliche Hauptuntersuchung (HU), die Fahrzeugsicherheit sowie Schaden- und Unfallanalyse.

Aus ihrer umfassenden Dienstleistungspalette stellt die GTÜ auf der IAA zahlreiche weitere Highlights vor. Kfz-Betriebe und die Automobilwirtschaft erhalten Informationen beispielsweise über die Fahrzeugbewertung, die Leasingabwicklung und ein erfolgreiches Gebrauchtwagenmanagement. Sachverständige können sich aus erster Hand Fakten über die Leistungen des Technischen Dienstes sowie die Voraussetzungen zum Unterschriftsberechtigten informieren und erhalten einen Einblick in die Produktwelt für zukünftige Begutachtungen nach § 13 EG FGV, § 21 StVZO und § 19.2 StVZO. Rund um die amtliche Hauptuntersuchung erläutern Experten mit relevanten Schadensbildern gesetzliche Vorgaben zur Mängeleinstufung. Aber auch über ein erfolgreiches Personalmanagement, um sich attraktiv am Markt zu positionieren, die Chancen von Studierenden-Praxissemestern und -Abschlussarbeiten für eine frühzeitige Mitarbeiterbindung sowie Personalgewinnungsmaßnahmen informieren die Experten der GTÜ auf der IAA in Frankfurt.

Die Fachbesucher-Highlights sind in spannende Thementage mit jeweils vielfältigem Programm gegliedert:

   - Montag, 16. September 2019: Sachverständigenleistungen, 
     Schlankes Autohaus
   - Dienstag, 17. September 2019: Leistungen des Technischen 
     Dienstes (§§ 21 und 19.2 StVZO)
   - Mittwoch, 18. September 2019: HU-Performance-Day
   - Donnerstag, 19. September 2019: GTÜ-Partnerschaft

Weitere Informationen zum Programm und ein Online-Formular zur Terminvereinbarung zum gewünschten Gesprächsthema finden Sie hier: https://www.gtue.de/messe

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und auf das Gespräch mit Ihnen.

Ihr 
Frank Reichert 
Leiter Unternehmenskommunikation

Pressekontakt:

GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH
Frank Reichert · Leiter Unternehmenskommunikation
Fon: 0711 97676-620 · Fax: 0711 97676-609
E-Mail: frank.reichert@gtue.de · http://presse.gtue.de

Original-Content von: GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH
Weitere Storys: GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH