Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Warsteiner Brauerei mehr verpassen.

07.03.2005 – 15:10

Warsteiner Brauerei

Wahre Filmmomente: Warsteiner startet umfassendes Engagement für den deutschen Film

Wahre Filmmomente: Warsteiner startet umfassendes Engagement für den deutschen Film
  • Bild-Infos
  • Download

    Warstein (ots)

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Bundesweite Aktion zu Gunsten der Deutschen Filmakademie / Großes Gewinnspiel: 1 Million Preise zum Thema Film

      "Die Warsteiner Brauerei unterstützt den deutschen Film und
ermöglicht - gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern aus der
Filmbranche - den Filmliebhabern besondere und exklusive
Kino-Momente", so Mathias Lenz, Leiter Sponsoring der Warsteiner
Brauerei. Im Rahmen der Messe Internorga gab die Privatbrauerei heute
ihr umfangreiches Film-Engagement bekannt. Wichtiger Bestandteil ist
die Unterstützung der Deutschen Filmakademie. So startet Warsteiner
eine deutschlandweite Aktion zu Gunsten des deutschen Films. Zudem
bietet Warsteiner seinen Kunden im Rahmen einer neuen
Verkaufsförderungsaktion eine Million Preise rund um das Thema Film.

    LOLA unterwegs: Start der Benefizaktion zur Unterstützung des deutschen Films

    Eine goldene LOLA - dies ist die Auszeichnung, die den Preisträgern des Deutschen Filmpreises von der Kulturstaatsministerin, Dr. Christina Weiss, alljährlich verliehen wird. Warsteiner schickt nun eine lebensgroße LOLA-Statue durch Deutschland. Prominente und insbesondere Filmschaffende, die gemeinsam mit Warsteiner den deutschen Film unterstützen wollen, unterschreiben auf der goldenen Dame. Im Sommer 2006 wird die LOLA dann zu Gunsten der Deutschen Filmakademie e.V. versteigert. Die Filmakademie wurde 2003 von zahlreichen Filmschaffenden gegründet und verfolgt das Ziel, das Ansehen des deutschen Films zu steigern. Eine der Aufgaben der Akademie ist es, die Preisträger für den Deutschen Filmpreis auszuwählen und die Verleihung zu organisieren.

    Den Startschuss für die "LOLA-Tour" gaben Warsteiner und die Deutsche Filmakademie heute in Hamburg. Der Filmproduzent Stefan Arndt, Vorstandsvorsitzender der Filmakademie, und der Schauspieler Peter Lohmeyer ("Das Wunder von Bern"), der im vergangenen Jahr mit dem Publikumspreis als Schauspieler des Jahres mit einer LOLA ausgezeichnet wurde, unterstützten die Aktion durch ihre Unterschriften auf der LOLA.

    LOLA Festivals 2005: Die Filme im Rennen zum Deutschen Filmpreis live erleben

    In Zukunft wird die LOLA überall dort sein, wo sich prominente Unterstützer für Deutschlands Film gewinnen lassen. Zum Beispiel bei den Veranstaltungen des LOLA Festivals, das von der Deutschen Filmakademie vom 21. März bis 1. Mai 2005 in Berlin, Hamburg, München und Köln durchgeführt wird. In dieser Zeit sind die 42 Filme zu sehen, die die Expertenjurys der Deutschen Filmakademie für die Vorauswahl ausgesucht haben. Aus dieser Vorauswahl werden erstmals die Mitglieder der Deutschen Filmakademie die Nominierungen zum Deutschen Filmpreis 2005 wählen - und alle Filmliebhaber können dabei sein. Denn die Vorführungen im Rahmen des LOLA Festivals werden von den Mitgliedern der Akademie genutzt, um sich ihr Urteil zu bilden. Nach jeder Vorführung haben die Kinobesucher die Möglichkeit, den gerade gesehenen Film zu bewerten. Die Nominierungen wird Kulturstaatsministerin Dr. Christina Weiss am 9. Mai 2005 bekannt geben, die Preisverleihung des Deutschen Filmpreises wird am 8. Juli 2005 in Berlin stattfinden.

    Danach stehen für die lebensgroße LOLA-Statue Filmpremieren und weitere Festivals, Besuche bei Partnern der Brauerei wie Hertha BSC und BVB Dortmund und zahlreiche öffentliche Veranstaltungen auf dem Tourplan.

    Film ab für die wahren Momente des Kinos: Warsteiner beschert seinen Kunden 1 Million Preise

    Im März fällt auch der Startschuss für die neueste VKF-Aktion der Warsteiner Brauerei. Unter dem Motto "Film ab - Mit WARSTEINER Star-Codes 1 Million Preise gewinnen!"  bietet vom 14. März bis zum 4. Juni 2005 jede Mehrwegflasche WARSTEINER Premium Verum die Chance auf einen außergewöhnlichen Preis rund um die wahren und unbezahlbaren Momente des Films. Die Hauptgewinner können VIP-Gast bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises in Berlin werden, zu Film-Premieren reisen, ihre Stars persönlich treffen oder einen Blick hinter die Kulissen werfen. Auch bei den Sachpreisen bietet das Gewinnspiel alles, was der Filmliebhaber begehrt: Von Movie-Klingeltönen fürs Handy über Spielfilme auf DVD bis zu MP3- und DVD-Playern.

    Unter jedem Kronkorken einer WARSTEINER Premium Verum Mehrwegflasche wird sich ein so genannter Star-Code befinden, entweder in Buchstaben- oder in Zahlenform. Für jeden sechsstelligen Buchstaben-Code gibt es einen von 900.000 Sofortgewinnen, etwa Free SMS und zahlreiche Handy-Specials. Dazu muss lediglich der Buchstaben-Code per SMS an die Kurzwahl 70700 gesendet oder alternativ auf der Warsteiner-Website www.warsteiner.de eingegeben werden.

    Ein Hauptgewinn winkt den Kunden, die vier richtige der zweistelligen Zahlen-Codes sammeln. Diese Zahlen-Codes müssen einer Reihe in einem der Spielpläne entsprechen, die jedem WARSTEINER Kasten beiliegen. Mit dem nötigen Glück und der richtigen Zahlenkombination können die Kunden VIP-Karten für die Verleihung des Deutschen Filmpreises, Reisen zu Filmpremieren, DVD-Player und vieles mehr gewinnen.

    Kommuniziert wird die Kampagne durch verschiedene Kanäle: Auf den Flaschen und durch die Spielpläne, auf POS-Material, in Print-Anzeigen, Funk-Spots und im Internet.

    Umfangreiche Kooperationen im Engagement für den Film

    Im Rahmen ihres Film-Engagements hat die Warsteiner Brauerei - über die Deutsche Filmakademie hinaus -  zahlreiche Kooperationsvereinbarungen geschlossen. Dazu gehören Partnerschaften im Rahmen des Star-Code Gewinnspiels, etwa mit Constantin Film, Kinowelt, Cineplex, UCI, TV Movie, CyberHome, amango.de und MindMatics. Zudem wurden umfassende strategische Kooperationen mit großen Produktionsfirmen wie Constantin Film vereinbart. Eine weitere Partnerschaft besteht mit dem Filmpark Babelsberg. Details zu diesen Kooperationen werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Mathias Lenz kommentiert: "Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, starke Partner ins Boot zu holen, die unser Engagement für den Deutschen Film unterstützen. Dieses Engagement wird einen wichtigen Schwerpunkt in unseren Sponsoringaktivitäten der nächsten Jahre bilden."


      Die Warsteiner Brauerei

    Die Warsteiner Brauerei, gegründet 1753, zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Ihr Flaggschiff ist die Marke WARSTEINER Premium Verum, die deutschlandweit zu den beliebtesten Biermarken zählt.

    Neben der Warsteiner Brauerei gehören zu der Haus Cramer-Gruppe auch die Paderborner Brauerei Haus Cramer KG (Paderborner, Isenbeck, Weissenburger) und eine Beteiligung an der König Ludwig GmbH & Co. KG Schloßbrauerei Kaltenberg (König Ludwig Dunkel, Prinzregent Luitpold Weißbier).

     Für nähere Informationen:

Mechthild Mozga, Unternehmenskommunikation Warsteiner Brauerei Haus Cramer KG 59564 Warstein Tel.: 02902-88 1799 Fax:  02902-88 2799 E-Mail: presse@warsteiner.com Homepage: www.warsteiner.com

Martina Weier Hill & Knowlton Communications GmbH & Co. KG Quartier 207, Friedrichstr. 76 10117 Berlin Tel.: 030-28 87 58-0 Fax:  030-28 87 58-38 E-Mail: martina.weier@hillandknowlton.com

Original-Content von: Warsteiner Brauerei, übermittelt durch news aktuell