PAUL HARTMANN AG

Bilanzpressekonferenz Paul Hartmann AG
Hartmann wächst vor allem im Ausland

    Heidenheim (ots) - Die PAUL HARTMANN AG, Heidenheim, Hersteller
von Medizin- und Hygieneprodukten, ist im Jahr 2000 mit eigenen
Gesellschaften in 24 Ländern und über 8.500 Mitarbeitern weltweit in
eine neue Größenordnung hineingewachsen. Die Umsatzerlöse in der
HARTMANN-Gruppe stiegen gegenüber dem Vorjahr um 15,4% auf 1,87 Mrd.
DM. Der Anteil des Auslandsumsatzes liegt bei 53%. Bereits 9% des
Konzernumsatzes werden derzeit außerhalb Europas realisiert.
    
    Im Rahmen der Globalisierungsstrategie wächst HARTMANN vor allem
im Ausland, so im vergangenen Jahr mit der Gründung eigener
Gesellschaften in Ägypten und Dänemark, dem Erwerb der Schweizer
Vlesia AG und indirekt über seine Mehrheitsbeteiligung an der Karl
Otto Braun KG, Wolfstein. Anfang dieses Jahres wurden neue
HARTMANN-Gesellschaften in Südafrika und in den USA gegründet und ein
neues Werk zur Bindenfertigung in Coimbatore, Indien, in Betrieb
genommen.
    
    In Deutschland wurde das Wachstum vor allem durch die Integration
der Karl Otto Braun KG erreicht, an der die PAUL HARTMANN AG 60% der
Anteile hält. Dieser Schritt ist für die künftige Entwicklung von
HARTMANN von struktureller Bedeutung, da der für die Bindenfertigung
verwendete Rohstoff Baumwolle die Abhängigkeit von den zyklischen
Preissteigerungen bei Zellulose reduziert, von denen HARTMANN im Jahr
2000 in erheblichem Maße betroffen war. Außer den rohstoff- und
währungsbedingten Mehrkosten hatte das Unternehmen auch den
zunehmenden Preisdruck auf den Gesundheits- und Konsumgütermärkten zu
verkraften.
    
    Mit der verstärkten Internationalisierung sollen neue Märkte
erschlossen und durch das Engagement in den USA Einnahmen aus dem
Dollarraum geschaffen werden, die das Wechselkursrisiko des
Unternehmens reduzieren.
    
    Im Konsumgüterbereich ist HARTMANN mit der Windelmarke Fixies
besonders erfolgreich. Im deutschen Markt stieg der Marktanteil um 3%
auf 23,5%. Im medizinischen Bereich will das Unternehmen zum
Komplettanbieter im Gesundheitswesen werden.
    
    Bei Abdruck Belegexemplar erbeten
    
ots Originaltext: PAUL HARTMANN AG Im Internet recherchierbar:
http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Margarete Krämer
Tel. 07321/36-1312,
Fax  07321/36-3650
E-Mail Adresse: pressereferat@hartmann-online.de

Original-Content von: PAUL HARTMANN AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PAUL HARTMANN AG

Das könnte Sie auch interessieren: