Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Sky Deutschland mehr verpassen.

11.03.2003 – 10:15

Sky Deutschland

Die Caine war sein Schicksal - Zum 70. Geburtstag von Michael Caine/ Premiere präsentiert Werkschau mit 18 Filmen aus vier Jahrzehnten

    München (ots)

München, 11. März 2003. Ob als Rockmanager in "Hannah und ihre Schwestern", als schrulliger Benimm-Trainer in "Miss Undercover" oder Arzt, der seinen Kummer mit Äther bekämpft, in Lasse Hallströms "Gottes Werk und Teufels Beitrag" - so unterschiedlich die Rollen sind, so vielfältig ist auch die schauspielerische Bandbreite von Michael Caine. Premiere zeigt im März 18 Filme mit dem britischen Charakterdarsteller, der am 14. März seinen 70. Geburtstag feiert.

    Zahlreiche Preise, darunter zwei Oscars als bester Nebendarsteller, kann er bereits für sich verbuchen. Für einen weiteren Oscar als bester Hauptdarsteller in seinem neuesten Film "The Quiet American" ist er nominiert. Seit seinem Filmdebüt in "A Hill in Korea" (1956) spielte Michael Caine in über 100 Filmen. Auch seinen Namen, eigentlich heißt er Maurice Joseph Micklewhites, hat er einem Filmtitel entnommen, dem Klassiker "Die Caine war ihr Schicksal" mit Humphrey Bogart in der Hauptrolle.

    Auf PREMIERE NOSTALGIE, PREMIERE 1-7 und STUDIO UNIVERSAL ist ein Querschnitt durch Michael Caines Repertoire zu sehen. Der Schwerpunkt liegt auf seinen klassischen Filmen aus den 60er und 70er Jahren, darunter der Agententhriller "Die schwarze Windmühle" (GB 1974), der Abenteuerfilm "Der Mann, der König sein wollte" (GB 1975) und die kultige Gaunerkomödie "Charlie staubt Millionen ab" (GB 1969). Mit auf dem Programm stehen auch einige seiner aktuellen Filme wie "Miss Undercover" (USA 2000) und "Quills - Macht der Besessenheit" (USA 2000). 13TH STREET widmet dem Schauspieler den "13. Tag" mit Filmen von 13.00 Uhr bis 2.00 Uhr nachts.

Sendetermine: "X, Y und Zee" (GB 1972), 12.03., 20.30 Uhr, PREMIERE 7 "Quills - Macht der Besessenheit" (USA 2000), 12.03., 23.30 Uhr, PREMIERE 3 "Ashanti" (CH 1979), 13.03., 13.00 Uhr, 13TH STREET "Das Milliarden Dollar Hirn" (GB 1967), 13.03., 15.00 Uhr, 13TH STREET "Peking-Express" (CDN/GB 1995), 13.03., 16.50 Uhr, 13TH STREET "Das Spiel des Überläufers" (GB 1983), 13.03., 18.35 Uhr, 13TH STREET "Das vierte Protokoll" (GB 1987), 13.03., 20.13 Uhr, 13TH STREET "Die schwarze Windmühle" (GB 1974), 13.03., 22.15 Uhr,13TH STREET "Miss Undercover" (USA 2000), 13.03., 18.30 Uhr, PREMIERE 4 "Jagd auf die Poseidon" (USA 1978), 14.03., 20.15 Uhr, PREMIERE 6 "Zwei hinreißend verdorbene Schurken" (USA 1988), 14.03., 20.15 Uhr, STUDIO UNIVERSAL "Pulp - Malta sehen und sterben" (USA 1972), 14.03., 22.10 Uhr, STUDIO UNIVERSAL "Hannah und ihre Schwestern" (USA 1986), 14.03., 23.45 Uhr, STUDIO UNIVERSAL "Jekyll & Hyde" (GB 1990), 14.03., 0.00 Uhr, 13TH STREET "Charlie staubt Millionen ab" (GB 1969), 16.03., 18.30 Uhr, PREMIERE NOSTALGIE "Der Mann, der König sein wollte" (GB 1975), 16.03., 20.15 Uhr, PREMIERE NOSTALGIE "Fluchtpunkt Marseille" (GB/F 1974), 16.03., 22.30 Uhr, PREMIERE NOSTALGIE "Der tödliche Schwarm" (USA 1978), 22.03., 21.45 Uhr, PREMIERE NOSTALGIE


Für Rückfragen:
Eva Tschampa       Eva-Maria Menache
Premiere                   Universal Studios Networks
Programm-PR       Pressereferentin
Telefon 089/9958-6342       Telefon 089/38199-345
Eva.Tschampa@Premiere.de      eva-maria.menache@unistudios.com
                  

Weitere Informationen über das Programm von Premiere finden Sie
unter http://pgv.premiere.de

ots-Originaltext: Premiere

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=33221

Rückfragen bitte an:

Eva Tschampa
Premiere


Telefon:089 9958-6342

Email:evatschampa@premiere.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Sky Deutschland
Weitere Storys: Sky Deutschland