PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sky Deutschland mehr verpassen.

21.06.2007 – 11:01

Sky Deutschland

Premiere-Ligapokal 2007 auch auf Sat.1

    München (ots)

Premiere produziert alle Spiele des Premiere-Ligapokals auch für das Free-TV - Carsten Schmidt: "Große Bühne für den Premiere-Ligapokal und Premiere"

    21. Juni 2007. Der Premiere-Ligapokal 2007 wird live auch auf Sat.1 zu sehen sein. Die Premiere Sportredaktion produziert für Sat.1 alle fünf Begegnungen des Wettbewerbs als eigenständige Sendung. Der Premiere-Ligapokal bekommt damit zusätzliche Aufmerksamkeit. Premiere zeigt ebenfalls alle Spiele des Premiere-Ligapokals live.

    Carsten Schmidt, Vorstand Sport und New Business der Premiere AG: "Mit der parallelen Übertragung auf Sat.1 bauen wir eine große Bühne für den Premiere-Ligapokal und Premiere. Kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison ist das eine wunderbare Gelegenheit für die Promotion von Premiere. Durch die Ausstrahlung auf Sat.1 stärken wir auch die Bekanntheit und die Wertigkeit des Premiere-Ligapokals. Beim Kampf um den ersten Titel der Saison können sich alle Fußballfans ein umfassendes Bild vom Leistungsstand der Top-Teams machen."

    Der Premiere-Ligapokal startet am Samstag, 21. Juli 2007 mit einem Doppelpack der Extraklasse in Düsseldorf. Zunächst trifft Vizemeister Schalke 04 auf den Zweitliga-Primus der abgelaufenen Saison, den Karlsruher SC (Anstoß 15.30 Uhr). Anschließend steht das heiß ersehnte Pflichtspiel-Debüt des FC Bayern München (18.00 Uhr) mit seinen spektakulären Neuzugängen Luca Toni und Franck Ribery gegen Werder Bremen auf dem Spielplan.

    In den Halbfinals am Dienstag, 24. Juli und Mittwoch, 25. Juli (jeweils 20.30 Uhr) erwartet zuerst Pokalsieger 1. FC Nürnberg den Sieger aus Schalke/KSC, dann misst sich der Deutsche Meister VfB Stuttgart mit Werder Bremen oder Bayern München.

    Das Finale des Premiere-Ligapokals 2007 findet, wie schon in den vergangenen beiden Jahren, in Leipzig satt. Am Samstag, 28. Juli (18.00 Uhr) kämpfen die beiden Finalisten im Zentralstadion um die markante sechseckige Siegestrophäe.

Pressekontakt:
Frank Schillinger
Leiter Premiere Sport-Kommunikation
Tel.: 089/99 58-63 61
frank.schillinger@premiere.de

    München Premiere produziert alle Spiele des Premiere-Ligapokals auch für das Free-TV - Carsten Schmidt: "Große Bühne für den Premiere-Ligapokal und Premiere"

    21. Juni 2007. Der Premiere-Ligapokal 2007 wird live auch auf Sat.1 zu sehen sein. Die Premiere Sportredaktion produziert für Sat.1 alle fünf Begegnungen des Wettbewerbs als eigenständige Sendung. Der Premiere-Ligapokal bekommt damit zusätzliche Aufmerksamkeit. Premiere zeigt ebenfalls alle Spiele des Premiere-Ligapokals live.

    Carsten Schmidt, Vorstand Sport und New Business der Premiere AG: "Mit der parallelen Übertragung auf Sat.1 bauen wir eine große Bühne für den Premiere-Ligapokal und Premiere. Kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison ist das eine wunderbare Gelegenheit für die Promotion von Premiere. Durch die Ausstrahlung auf Sat.1 stärken wir auch die Bekanntheit und die Wertigkeit des Premiere-Ligapokals. Beim Kampf um den ersten Titel der Saison können sich alle Fußballfans ein umfassendes Bild vom Leistungsstand der Top-Teams machen."

    Der Premiere-Ligapokal startet am Samstag, 21. Juli 2007 mit einem Doppelpack der Extraklasse in Düsseldorf. Zunächst trifft Vizemeister Schalke 04 auf den Zweitliga-Primus der abgelaufenen Saison, den Karlsruher SC (Anstoß 15.30 Uhr). Anschließend steht das heiß ersehnte Pflichtspiel-Debüt des FC Bayern München (18.00 Uhr) mit seinen spektakulären Neuzugängen Luca Toni und Franck Ribery gegen Werder Bremen auf dem Spielplan.

    In den Halbfinals am Dienstag, 24. Juli und Mittwoch, 25. Juli (jeweils 20.30 Uhr) erwartet zuerst Pokalsieger 1. FC Nürnberg den Sieger aus Schalke/KSC, dann misst sich der Deutsche Meister VfB Stuttgart mit Werder Bremen oder Bayern München.

    Das Finale des Premiere-Ligapokals 2007 findet, wie schon in den vergangenen beiden Jahren, in Leipzig satt. Am Samstag, 28. Juli (18.00 Uhr) kämpfen die beiden Finalisten im Zentralstadion um die markante sechseckige Siegestrophäe.

Pressekontakt:
Frank Schillinger
Leiter Premiere Sport-Kommunikation
Tel.: 089/99 58-63 61
frank.schillinger@premiere.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Sky Deutschland
Weitere Storys: Sky Deutschland