PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Statistisches Bundesamt mehr verpassen.

25.10.2002 – 07:56

Statistisches Bundesamt

6,8 Mill. Menschen in Deutschland arbeiten Teilzeit

    Wiesbaden (ots)

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stuften im April 2001 rund 6,8 Mill. Menschen in Deutschland ihre Tätigkeit als Teilzeitbeschäftigung ein. Damit stieg die Teilzeitquote - der Anteil der Teilzeitbeschäftigten an allen abhängig Erwerbstätigen - gegenüber April 1991 um fast sieben Prozentpunkte auf rund 21 %. Dies zeigen die Ergebnisse des Mikrozensus 2001 in Deutschland, der europaweit größten jährlichen Haushaltsbefragung zu den Lebens- und Arbeitsverhältnissen.

  Mit einer Teilzeitquote von fast 40 % (Männer: 5 %) stellten die Frauen im April 2001 etwa 87 % aller Teilzeitbeschäftigten. Beträchtliche Unterschiede in der Verteilung von Teilzeitbeschäftigung zwischen den Geschlechtern gab es sowohl im Osten als auch im Westen Deutschlands.

  Die Gründe für die Aufnahme einer Teilzeittätigkeit unterscheiden sich im früheren Bundesgebiet und in den neuen Ländern erheblich: Im April 2001 arbeiteten 67 % der Teilzeit beschäftigten Frauen im Westen (Männer: gut 13 %) wegen persönlicher und familiärer Gründe Teilzeit, in den neuen Ländern waren es 21 % der Frauen und 5 % der Männer. Gaben im Osten 53 % der Frauen (Männer: 33 %) an, keine Vollzeittätigkeit gefunden zu haben, waren es im Westen deutlich weniger, nämlich 6 % der weiblichen Teilzeitbeschäftigten (Männer: 15 %).

  Die vollständige Pressemitteilung, incl. Tabelle, ist im Internet-Angebot des Statistischen Bundesamtes unter www.destatis.de zu finden.

Weitere Auskünfte erteilt: Ursula Israel-Königsfeld, Telefon: (01888) 644 - 8698, E-Mail: mikrozensus@destatis.de

ots-Originaltext
Statistisches Bundesamt

Rückfragen an obigen Ansprechpartner oder an:

Statistisches Bundesamt
Pressestelle
Telefon:(0611) 75-3444
Email:presse@destatis.de

Original-Content von: Statistisches Bundesamt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Statistisches Bundesamt
Weitere Storys: Statistisches Bundesamt