Monster Worldwide Deutschland GmbH

Politiker - in keinem europäischen Land so beliebt wie in Deutschland

    Wiesbaden/London (ots) -
    
    - Europaweite Online-Umfrage zum Renommee bestimmter Berufe:
    Ärzte europaweit auf Platz eins, Lehrer in Deutschland ganz hinten
    
    - Karriere-Netzwerk Monster befragte über 22.000 europäische
Internetnutzer
    
    Deutschlands Politiker können sich - zumal im Bundestagswahljahr -
freuen: Verglichen mit dem Mittelwert der anderen europäischen Länder
genießen sie bei ihrem Wahlvolk ein relativ hohes Ansehen. Anders
hingegen die Lehrer: Ihr Renommee ist hierzulande weitaus schlechter
als im Europa-Durchschnitt. Ärzte wiederum stehen im Berufs-Image
europaweit deutlich an der Spitze. Dies sind die zentralen Ergebnisse
einer aktuellen Online-Umfrage zum Ansehen bestimmter Berufe, die vom
Internet-Stellenmarkt Monster (in Deutschland: www.monster.de)
zwischen dem 25. März und dem 8. April durchgeführt worden ist.
Europaweit haben sich insgesamt 22.036 Internetnutzer an der
Befragung beteiligt, darunter 1.727 aus der Bundesrepublik.
    
    Die Umfrage "Welcher Beruf genießt bei Ihnen das höchste Ansehen?"
fand in 13 Ländern Europas, in denen das weltweit größte
Karriere-Netzwerk Monster mit nationalen Websites vertreten ist
(Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich,
Großbritannien, Irland, Italien, den Niederlanden, Norwegen,
Schweden, der Schweiz und Spanien), statt. Vier Berufe standen dabei
exemplarisch zur Auswahl, und schon bei der Reihenfolge ihres
jeweiligen Ansehens ergaben sich deutliche Abweichungen zwischen den
deutschen Resultaten und den gesamteuropäischen Werten: Dem Arzt, der
beide Rankings mit großem Vorsprung anführt (Deutschland: 54,7
Prozent; Europa: 54,9 Prozent), folgt bei den deutschen Befragten
zunächst der Rechtsanwalt (25,1 Prozent) und danach der Politiker
(14,5 Prozent). Das Schlusslicht bildet hier - weit abgeschlagen -
der Lehrer mit einem Stimmenanteil von lediglich 5,6 Prozent.
    
    Im Europa-Durchschnitt hingegen belegt der Lehrer mit 29,1 Prozent
den zweiten Platz in der Reihenfolge des Berufsrenommees, gefolgt vom
Rechtsanwalt mit 12,2 Prozent. Die "rote Laterne" verliehen die
europäischen Umfrageteilnehmer dem Politiker, der nur auf eine
Zustimmung von 3,9 Prozent kommt. Im europäischen Vergleich ist die
deutsche Bewertung des Politikerberufs damit die beste; in keinem
Land außer Deutschland erreichten die Politiker mehr als fünf Prozent
der Stimmen. Am schlechtesten schnitten die Staatsrepräsentanten
übrigens in den Niederlanden (2,7 Prozent), in Großbritannien (2,3
Prozent) und in Frankreich (2,2 Prozent) ab.
    
    Europaweite Monster-Umfrage: "Welcher Beruf genießt bei Ihnen das
höchste Ansehen?"
    
                            Deutschland
        
    Antwort            Rang    Stimmenzahl    Prozentanteil    
    
    Arzt                 1          945                 54,7 %                                    

    Lehrer              4            97                 5,6 %                                
    
    Rechtsanwalt    2          434                 25,1 %                        
    
    Politiker         3          251                 14,5 %                        


                            Europa

  Antwort              Rang    Stimmenzahl    Prozentanteil

  Arzt                  1         12.086              54,9 %

  Lehrer                2          6.405              29,1 %

  Rechtsanwalt      3          2.689              12,2 %

  Politiker          4              856                3,9 %

    
    Monster ist mit über 1 Million Stellenangeboten, mehr als 16,3
Millionen Lebensläufen und rund 41,1 Millionen Website-Visits pro
Monat das weltweit größte Karriere-Netzwerk im Internet. Das globale
Monster-Netzwerk umfasst nationale Websites mit lokalen Inhalten in
insgesamt 21 Ländern auf vier Kontinenten. Auf den deutschen Websites
des Karriere-Netzwerks finden Unternehmen mehr als 205.000
Lebensläufe von Stellensuchenden. Monster gehört zu TMP Worldwide
Inc., dem globalen Marktführer für Online-Recruitment und
Personalmarketing. TMPW, eines der größten Personalberatungs- und
Personalmarketing-Unternehmen der Welt, beschäftigt über 11.000
Mitarbeiter in 32 Ländern. Über 90 der 100 größten und mehr als 480
der 500 größten Unternehmen weltweit nehmen die Dienste von TMP
Worldwide in Anspruch.

  
ots Originaltext: Monster.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:

Monster.de GmbH
Kreuzberger Ring 24
65205 Wiesbaden
Tel.: 0611/7162-0
Fax: 0611/7162-111
E-Mail: info@monster.de
Web: www.monster.de

Presse:
Kai-Uwe Kaufmann
Tel.: 0611/7162-0
E-Mail: presse@monster.de

PR-Agentur:
Dripke.Wolf.Weissenbach.
Tel.: 0611/97315-0
E-Mail: team@dripke.de

Original-Content von: Monster Worldwide Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Monster Worldwide Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: