PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Bahn AG mehr verpassen.

01.03.2004 – 11:29

Deutsche Bahn AG

"Jugend trainiert für Olympia" - Deutsche Bahn als Partner in Nesselwang am Start

Nesselwang/Frankfurt (ots)

Start des Winterfinales von "Jugend trainiert für Olympia" am 1.
   März in Nesselwang (Allgäu) ( Deutsche Bahn kooperiert mit  
   Deutscher Schulsportstiftung
Heute beginnt in Nesselwang das Winterfinale von "Jugend trainiert
für Olympia" (JTFO). Damit startet die sportliche Kooperation von
Deutscher Bahn und Deutscher Schulsport- stiftung. Neben der
bundesweiten "Schulolympiade" fördert die Bahn auch die "Bahn
Basketball Academy".
Der Auftakt des diesjährigen JTFO-Wettkampfjahres mit insgesamt
drei Bundesfinalen findet vom 1. bis 5. März 2004 in Nesselwang in
den Disziplinen Judo und Skilanglauf statt. Die Finalwettkämpfe in 13
weiteren sportlichen Disziplinen, darunter Basketball,
Leichtathletik, Schwimmen und Rudern, werden im Mai und September in
Berlin ausgetragen. Der Bereich Schulfahrten und Gruppenreisen der
Deutschen Bahn organisiert hier jeweils die Beförderung,
Akkreditierung und Unterbringung aller Sportler.
"Jugend trainiert für Olympia" wird seit 2003 von der Deutschen
Schulsportstiftung als Träger organisiert. Mit jährlich 900.000
teilnehmenden Sporttalenten ist diese "Schulolympiade" im schulischen
Umfeld der weltgrößte Schulsportwettbewerb.
Zur Förderung des Basketballsportes in Deutschland initiierte die
Bahn im Jahr 2000 die "Bahn Basketball Academy" (BBA). Mehr als 3.500
Jugendliche haben seitdem an dieser Nachwuchsförderung teilgenommen.
Um noch mehr Jugendliche unterstützen zu können, erweiterte die
Bahn in Kooperation mit der Deutschen Schulsportstiftung im
vergangenen Jahr ihr Konzept auf den Schulsport. Zum zweiten Mal
richtet sie in diesem Jahr mit der "BBA at School" über eine
bundesweite Gewinnaktion für einzelne Klassen spezielle
Basketball-Unterrichte aus und besucht bundesweit insgesamt 30
Schulklassen ab Jahrgangsstufe 7.
Neben der Zusammenarbeit mit der Deutschen Schulsportstiftung ist
die Bahn auch offizieller Partner des Behindertensports in
Deutschland. Eine besondere Rolle spielt dabei die Unterstützung des
Rollstuhlbasketballs. Der olympische Gedanke wird außerdem auch von
der Bahn-Tochter Schenker gefördert, dem offizieller Olympia-Partner
des IOC bis 2008.
Weitere Informationen unter:
www.bahn.de/basketball 
www.jugendtrainiertfuerolympia.de
Gunnar Meyer
Sprecher Personenverkehr
Tel. 069 265-7707
Fax  069 265-7626
Achim Stauß
stellv. Sprecher Personenverkehr
Tel. 069 265-6877
Fax  069 265-7626
medienbetreuung@bahn.de
www.bahn.de/presse

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell