PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Bahn AG mehr verpassen.

01.08.2003 – 12:16

Deutsche Bahn AG

Deutsche Bahn startet erfolgreich den Verkauf der neuen Preisangebote
Starker Andrang an den Schaltern - neue BahnCard 50 ist der Renner

    Frankfurt am Main (ots)

Seit dem frühen Morgen können Bahnkunden die neuen BahnCards und Sparpreisangebote erwerben. Nachdem in der vergangenen Nacht bundesweit die Verkaufssysteme umgestellt wurden, begann am Morgen der Verkauf in den 750 ReiseZentren und 3.600 Reisebüros mit DB-Lizenz, an den Fahrkartenautomaten für den Fernverkehr, in den Call-Centern und im Internet unter www.bahn.de.          Am stärksten nachgefragt wurde bisher die neue BahnCard 50. Allein im Berliner Bahnhof Zoologischer Garten wurden bis 10 Uhr rund 190 BahnCard 50 verkauft. In München Hauptbahnhof fanden 160 und in Frankfurt (Main) Hauptbahnhof 172 BahnCard 50 ihren Besitzer.          Personenverkehrsvorstand Dr. Karl-Friedrich Rausch: "Vor allem die neue BahnCard 50 ist der Renner. Die starke Nachfrage nach unseren Angeboten zeigt, dass die Kunden mit den neuen Preisen der Bahn zufrieden sind."          Die Deutsche Bahn hat sich bestmöglich vorbereitet. 150 Auszubildende helfen beim Kundenservice in den Bahnhöfen. Weitere 500 Bahnmitarbeiter sind bis Dezember 2003 in den 30 größten Bahnhöfen bundesweit im Einsatz. Zum Verkaufsstart unterstützen darüber hinaus etwa 190 Führungskräfte aus allen Bereichen des Bahnkonzerns die Kollegen im Verkauf. In den Bahnhöfen wurden 60 zusätzliche Counter für den Verkauf und den Umtausch der BahnCard 25 in die BahnCard 50 eingerichtet. Trotz der umfangreichen Vorbereitungen und personellen Verstärkungen sind aufgrund der großen Nachfrage in den ersten Tagen längere Wartezeiten nicht auszuschließen. Die Bahn bittet ihre Kunden deshalb um Verständnis.          Für Kundenanfragen zum Preissystem ist weiterhin eine Hotline     geschaltet:

    0 18 05/3 55 55 3     (täglich 7 Uhr bis 22 Uhr / 12 Cent pro Minute).     

ots Originaltext: Deutsche Bahn AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Gunnar Meyer                          
Sprecher Personenverkehr        
Tel.: 069 265-7707                  
Fax:  069 265-7626                    

Achim Stauß
Stv. Sprecher Personenverkehr
Tel.: 069 265-6877
Fax:  069 265-7626

medienbetreuung@bahn.de
www.bahn.de/presse

Original-Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell