Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Universität Mannheim

11.11.2019 – 10:42

Universität Mannheim

"Haben Tiere Rechte?" - Öffentlicher Vortrag zum Welttag der Philosophie

"Haben Tiere Rechte?" - Öffentlicher Vortrag zum Welttag der Philosophie

Anlässlich des UNESCO Welttages der Philosophie lädt das Philosophische Seminar der Universität Mannheim am 21. November um 19 Uhr zu einem öffentlichen Vortrag von Frau Prof. Dr. Ursula Wolf ins Mannheimer Schloss (Hörsaal SN 163) ein.

Einerseits werden Tiere massiv für menschliche Interessen genutzt, insbesondere zur Nahrungsgewinnung und in der Medizin- und Arzneimittelforschung. Andererseits hat sich die Überzeugung herausgebildet, dass Tiere leidensfähige Wesen sind, die unsere Rücksicht verdienen. Um das mit der Nutzung verbundene Tierleid dennoch zu rechtfertigen, wird häufig argumentiert, dass Tiere keine Rechte oder zumindest nicht die gleichen Rechte wie Menschen haben. Der Vortrag von Prof. Dr. Ursula Wolf untersucht, wovon es abhängt, ob und in welchem Maße wir Tieren Rechte zusprechen können. Nach dem Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion. Anschließend sind die Besucher zu einem kleinen Empfang eingeladen.

Ursula Wolf hatte von 1998 bis Juli 2019 den Lehrstuhl für Philosophie II an der Universität Mannheim inne und ist dort seit diesem Semester als Seniorprofessorin tätig. Sie ist eine ausgewiesene Expertin für antike Philosophie und hat als eine der ersten PhilosophInnen in Deutschland zu Fragen der Tierethik geforscht und in diesem Zusammenhang mehrere vielbeachtete Werke publiziert - z. B. Das Tier in der Moral (1990), Texte zur Tierethik (2008), Ethik der Mensch-Tier-Beziehung (2012). Einen ersten Eindruck vermittelt: https://www.youtube.com/watch?v=HbrwWySjsQY

Der UNESCO Welttag der Philosophie wird weltweit am dritten Donnerstag im November begangen. Er soll die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf philosophische Fragen und auf die Philosophie als Disziplin lenken.

Kontakt:
Linda Schädler
Pressesprecherin
Universität Mannheim
Tel. +49 621 181-1434
E-Mail: schaedler@uni-mannheim.de