Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Rheinische Post

26.02.2019 – 04:00

Rheinische Post

Rheinische Post: Stabhochspringerin Bauer: "Defibrillator ist für mich das größte Geschenk"

Düsseldorf (ots)

Die Leverkusener Stabhochspringerin Katharina Bauer sieht ihren im Vorjahr eingesetzten Defibrillator nicht als Beeinträchtigung, sondern als Vorteil für ihre berufliche Zukunft. "Ich habe Verträge unterschrieben, um auf Kongressen vor Ärzten oder Patienten meine Geschichte zu erzählen", sagte die 28-Jährige vom TSV Bayer Leverkusen der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Dienstag). "Deswegen ist der Defibrillator für mich das größte Geschenk, das mir passieren konnte. Weil er eben auch meine Zukunft ebnet." Bauer, Deutsche Vizemeisterin 2019 in der Halle und Nominierte für die Hallen-EM in Glasgow (1. bis 3. März), hatte von klein auf an Herzproblemen gelitten. Trotzdem will sie von den Konkurrentinnen als "normale" Leistungssportlerin gesehen werden. "Man will nicht darauf reduziert werden, eine Stabhochspringerin mit Defibrillator zu sein", sagte sie. "Für mich ist der Leistungssport eine Reise, die ich genieße. Wenn man so oft im Leben zu hören bekommt, dass man seine Karriere besser beenden sollte, weil es mit der Herzerkrankung zu gefährlich sei, dann gewinnt man einen anderen Blickwinkel auf die Dinge. Ich habe bei jedem Sprung, bei jeder Einheit Spaß. Die Höhen kommen dann von alleine."

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell