Rheinische Post

Rheinische Post: Union interessiert sich für Rolle Steinmeiers in Kundus-Affäre

    Düsseldorf (ots) - Die Union will in eine Aufklärung des Luftschlags von Kundus auch das seinerzeit SPD-geführte Außenministerium einbeziehen. "Falls es zu einem Untersuchungsausschuss kommt, spricht nichts dagegen, auch über die Rolle des früheren Außenministers Frank-Walter Steinmeier zu sprechen", sagte der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Philipp Mißfelder, der "Rheinischen Post" (Dienstag-Ausgabe) "Mich würde interessieren, wann er was gewusst hat", unterstrich Mißfelder. Der Auswärtige Ausschuss kommt am (heutigen) Dienstag zu einer Sondersitzung im Zusammenhang mit der Kundus-Affäre zusammen.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2303

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rheinische Post

Das könnte Sie auch interessieren: