Compass Group Deutschland GmbH

Compass Group erwirbt Anteile der leonardi-Gruppe

Compass Group erwirbt Anteile der leonardi-Gruppe
Frische steht bei leonardi an vorderster Stelle. Die Gerichte werden frisch mit viel Leidenschaft vor den Augen der Gäste zubereitet.

Die Compass Group Deutschland GmbH hat heute bekanntgegeben, eine Vereinbarung zum Erwerb von Unternehmensanteilen der leonardi GmbH & Co. KG mit Sitz in München unterzeichnet zu haben. Damit setzt der Cateringkonzern seine erfolgreiche Neuausrichtung im Segment Business & Industry (B&I) fort.

Mitgesellschafter und Geschäftsführer des jungen Münchner Gastronomieunternehmens bleibt nach wie vor Thomas Kisters, der leonardi im Jahre 2009 gründete und mittlerweile 16 Betriebsrestaurants in München und Augsburg betreibt.

"leonardi steht für ein hochwertiges Verpflegungskonzept der Gemeinschaftsgastronomie, das auf einer modernen Qualitätsküche mit frischen, saisonalen Produkten aus der Region basiert. Ich freue mich, das B&I-Geschäft mit einer weiteren starken Marke im süddeutschen Raum zu verstärken und unsere Marktposition weiter auszubauen", sagt Jürgen Thamm, Regional Director Continental Europe der Compass Group PLC, der als ehemaliger Geschäftsführer der Compass Group Deutschland GmbH die Verhandlungen begleitete.

"Ausschlaggebend bei der Entscheidung war für mich, dass leonardi als Marke bestehen bleibt und sich auch in Zukunft an der gelebten Unternehmensphilosophie nichts ändert. Mit der Compass Group haben wir nun einen starken innovativen Partner an unserer Seite, um das Geschäft weiter erfolgreich auszubauen. Wir können aus Synergien unserer Erfahrungen und Kompetenzen schöpfen und somit eine optimale Ausrichtung für die Zukunft schaffen", ergänzt Thomas Kisters.

Seinen Siegeszug begann leonardi mit einem eigenständigen Gastronomieprojekt für den Süddeutschen Verlag, der im Jahr 2008 ins Gewerbegebiet Steinhausen zog. Verbunden damit war der Anspruch, die kulinarische Vielfalt der Münchner Innenstadt für die Mitarbeiter zu erhalten. Das Projekt führte aufgrund seines Erfolges zur Gründung des jungen Gastronomieunternehmens.

Die Partnerschaft mit leonardi stellt eine Abrundung des Angebots-Portfolios der Compass Group im Segment B&I dar. Ziel ist es, die zentralen Herausforderungen der Industrie wie Fachkräfte- und Talentsuche, Veränderung der Arbeitswelten, Steigerung der Produktivität und der Innovationskraft durch individuelle Lösungen der Betriebsgastronomie noch schneller zu bedienen.

Die Compass Group Deutschland beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiter und erzielte
im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz von 666 Millionen Euro. Muttergesellschaft
ist die britische Compass Group PLC, die mit über 500.000 Mitarbeitern in mehr
als 50 Ländern und einem Umsatz von 23,3 Milliarden Euro weltweit Marktführer
ist. Weitere Informationen finden Sie unter: www.compass-group.de.

Pressekontakt: 
Compass Group Deutschland GmbH 
Sabrina Carolin Scheer 
Head of Communications 
Telefon: +49 6196 478-654
E-Mail: unternehmenskommunikation@compass-group.de 


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Compass Group Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: