Bavaria Film GmbH

"Streiflichter": Presse Update vom 24. August 2009

    München/Geiselgasteig (ots) - In der jüngsten Ausgabe der "Streiflichter", dem Presse-Update der Bavaria Film Gruppe, informieren wir Sie u.a. über folgende Themen:

    Ab 8. September kommen die "Rosenheim-Cops", produziert von Bavaria Fernsehproduktion, mit fünf witzigen, teilweise grantelnden, bairisch-hinterkünftigen Kommissaren mit 33 neuen Folgen auf den Bildschirm - jeweils dienstags um 19.25 Uhr im ZDF.

    Das Team von "In aller Freundschaft" meldet sich aus der Sommerpause zurück. Am 25. August 2009 starten die aktuellen Episoden: mit Rolf Zacher und April Hailer als Gaststars. Schon mehr als 1333 Schauspieler (u.a. Johannes Heesters, Pierre Brice und Marianne Sägebrecht) spielten in 444 Folgen innerhalb von 11 Jahren eine Episodenrolle.

    Für Oskar Röhlers neuen Kinofilm "Jud Süß - Film ohne Gewissen" (produziert von Clasart Film/Tele München) wurde im Juli für vier Drehtage das Studio 3 auf dem Bavaria Film-Gelände im Süden von München perfekt in eine Filmhalle der 30er Jahre verwandelt.

    Kino-Grading in neuer Dimension: In Studio C in den Räumen der Münchner Tonstudios auf dem Bavaria Film Gelände in Geiselgasteig hat CinePostproduction eine neue Suite für das Grading unter Kinobedingungen eingerichtet.

    Finale des Grand Prix der Volksmusik live aus Bavaria Studio 9: Am 29. August 2009 ist es wieder so weit: Live aus der Filmstadt Geiselgasteig präsentieren Marianne & Michael das internationale Finale für die 24. Ausgabe des "Grand Prix der Volksmusik", eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF, ORF, SF und RAI.

    | alle Meldungen unter www.bavaria-film.de/news

Pressekontakt:
Marc Haug
089/6499-3919
presse@bavaria-film.de

Die nächsten Streiflichter erscheinen am 8.9.2009

Streiflichter abonnieren:
www.bavaria-film.de/streiflichterabo

Original-Content von: Bavaria Film GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bavaria Film GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: