Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Steuerzahlerbund: Wahre Staatsverschuldung beträgt 4,45 Billionen Euro

    Berlin (ots) - Berlin. Nach Meinung des Bundes der Steuerzahler sind die vom Statistischen Bundesamt am Freitag bekannt gegebenen öffentlichen Schulden von 1,45 Billionen Euro nur die Spitze des Eisbergs. Rechne man die Verbindlichkeiten der öffentlichen Hand für die Pensionsverpflichtungen gegenüber den Beamten und die drohenden Finanzierungsrisiken aus der Pflegeversicherung hinzu, betrage der wahre Schuldenberg 4,45 Billionen Euro, sagte der Geschäftsführer des Steuerzahlerbundes, Reiner Holznagel, dem Tagesspiegel (Samstagausgabe). "Das sind durchschnittlich 50 000 Euro Schulden pro Kopf."

    Inhaltliche Rückfragen an die Wirtschaftsredaktion: 030/26009-306

Rückfragen bitte an:
Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: