Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Reinhold Messner über Heinrich Harrer

    Berlin (ots) - Der Extrembergsteiger und Abenteurer Reinhold Messner hat am Sonntag die Leistungen des verstorbenen Abenteurers Heinrich Harrer gewürdigt. Dem Berliner "Tagesspiegel" sagte Messner, er habe immer die Fähigkeit Harrers bewundert, sehr mutig risikoreiche Expeditionen zu unternehmen. Er bewundere vor allem seine Ausdauer und seine Entscheidungsfreude. Harrer, den Messner mehrmals in seinem Leben getroffen hat, habe einen Sinn für die wirklichen Abenteuer gehabt. Messner betonte aber gleichzeitig, dass Harrer "bis zum Schluss einen Wertekatalog hatte, den ich nicht teile". "Das ist nicht meine Welt", sagte Messner dem Tagesspiegel. Harrer habe bis zum Schluss "nicht hinterfragt, welche Werte  von den Nazis    in den 30er Jahren hochgehalten wurden". Der große Unterschied zwischen ihm und Harrer sei, dass er, Messner,  sein Menschenbild nicht von einem System diktieren lasse. "Ich will bei meinen Expeditionen in den Himalaya oder die Wüste Gobi heraushören, wie  wir Menschen sind, nicht wie das System uns sieht", sagte Messner dem Blatt.

    Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Ressort Vermischtes, Tel. 030-26009391

Der Tagesspiegel Chef vom Dienst Thomas Wurster Telefon: 030-260 09-419 Fax: 030-260 09-622 thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: