Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Tagesspiegel

26.03.2003 – 18:59

Der Tagesspiegel

Pressestimmen: EU-Ratsvorsitz fordert staatliche Garantien für die Luftfahrt

    Berlin (ots)

Die griechische EU-Ratspräsidentschaft will den Fluggesellschaften in der EU wegen des Krieges stärker unter die Arme greifen als die Kommission. In einem Vorschlagspapier des Ratsvorsitzes, das dem Tagesspiegel (Donnerstagsausgabe) vorliegt, wird ein „Aktionsplan für die Luftfahrt" und für den Versicherungsschutz staatliche Hilfe gefordert. Falls die Versi-cherungen für die Schäden an Dritten von den Versicherungsunternehmen wegen des Krie-ges teilweise oder ganz gekündigt würden, müssten die Regierungen sofort eingreifen, heißt es in dem Papier. Zumindest für einige Zeit müssten dann staatliche Haftungsgaranti-en kostenfrei für die Fluggesellschaften sein.

    Die Kommission ist bezüglich der Staatsgarantien noch sehr zurückhaltend. „Die Kommissi-on ist offen zur Diskussion", sagte der Sprecher der Verkehrskommissarin Loyola de Palcio am Mittwoch. Nach dem 11.September hätten die Versicherungen ihren Schutz von einem Tag auf den anderen zurückgezogen, das sei jetzt nicht der Fall. Die Luftfahrtgesellschaften müssten sich an die neue Marktlage mit teureren Versicherungen gewöhnen, sagte der Sprecher. Am Freitag werden die Folgen des Krieges für die Luftfahrt auf der Tagesordung stehen, wenn sich die Verkehrsminister in Brüssel treffen.

    Im Berliner Verkehrsministerium hieß es am Mittwoch, „der derzeit bestehende Versiche-rungsschutz" sei „ausreichend", man sehe bisher keinen Grund einzugreifen.


ots-Originaltext: Der Tagesspiegel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=2790
Rückfragen bitte an:

Der Tagesspiegel
Thomas Wurster
Chef vom Dienst
Telefon:030-260 09-419
Fax: 030-260 09-622
Email:thomas.wurster@tagesspiegel.de

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel
Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel