Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Özdemir: Erdogan muss mich sehen und aushalten

Berlin (ots) - Berlin - Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan löst in der Bundespolitik heftige Debatten aus. Oppositionspolitiker - darunter FDP-Chef Christian Lindner - sagten aus Protest gegen Erdogans Politik ihre Teilnahme am geplanten Staatsbankett ab. Grünen-Spitzenpolitiker Cem Özdemir sagte dem Tagesspiegel (Montagausgabe) hingegen, er werde an dem Bankett teilnehmen: "Für mich steht außer Frage, dass Erdogan kein normaler Präsident ist und ein solches Staatsbankett sicher nicht verdient. Daher kann ich sehr gut verstehen, wenn sich einige gegen eine Teilnahme entscheiden - für mich selbst stellt sich diese Wahl so nicht. Weiter sagte er: "Auch ein noch so mächtiger Präsident kann unseren Regeln hier nicht entgehen. Er muss mich, der für die Kritik an seiner autoritären Politik steht, sehen und aushalten."

https://www.tagesspiegel.de/staatsbankett-fuer-tuerkischen-praesidenten-in-berlin-cem-oezdemir-trifft-auf-erdogan-und-wiederholt-kritik/23103744.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: