Der Tagesspiegel

Der Tagesspiegel: Bahn steigert Gewinn um fast ein Viertel

Berlin (ots) - Die Deutsche Bahn hat im vergangenen Jahr ihren Gewinn um fast ein Viertel gesteigert. Der Staatskonzern erwirtschaftete 2011 ein Plus von gut 2,3 Milliarden Euro (Ebit), das waren 23,7 Prozent mehr als noch 2010. Diese Zahlen will Bahn-Chef Rüdiger Grube nach Informationen des "Tagesspiegels" (Freitagausgabe) am kommenden Donnerstag auf der Bilanz-Pressekonferenz vorstellen. Der Umsatz legte um 10,1 Prozent auf 37,9 Milliarden Euro zu. Das Ertragsniveau von vor Beginn der Wirtschaftskrise hat die Bahn damit noch nicht ganz wieder erreicht. Ein Bahn-Sprecher wollte die Zahlen nicht kommentieren.

Pressekontakt:

Der Tagesspiegel
Chef vom Dienst
Thomas Wurster
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Tagesspiegel

Das könnte Sie auch interessieren: