NetBid Industrie Auktionen AG

Zwei Marktführer gehen den Weg ins E-Zeitalter künftig gemeinsam: Deutsche Leasing Und NetBid

    Frankfurt am Main (ots) -

    Mit einer 25-prozentigen Beteiligung unterstreicht die Deutsche Leasing ihr Engagement bei NetBid

    Mit erweitertem NetBid-Vorstand bestens für die Zukunft gerüstet

    Die NetBid Industrie Auktionen AG, Hamburg, und die Deutsche Leasing Gruppe, Bad Homburg v. d. Höhe, bauen ihre strategische Partnerschaft weiter aus. Die Deutsche Leasing bringt durch ihre Beteiligung von 25 Prozent plus eine Aktie vor allem die Überzeugung zum Ausdruck, mit NetBid den idealen Partner für die Gebraucht-Maschinenvermarktung gefunden zu haben. Die Verträge wurden am 25. September unterzeichnet. Bis zum Frühjahr 2001 sollen über Optionsvereinbarungen weitere 10 Prozent der Anteile übernommen werden. "In NetBid haben wir einen Partner mit gewachsener Kompetenz in der Bewertung und Vermarktung von Maschinen aus unterschiedlichsten Branchen gefunden. Die bisherige, sehr erfolgreiche Zusammenarbeit werden wir in den kommenden Jahren weiter fortführen und ausbauen. Durch den hiermit verbundenen Know-how-Transfer besetzen wir ein wesentliches Kompetenzfeld und schliessen eine entscheidende strategischen Lücke auf dem Weg zu Operate-Leasingangeboten.", so der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Leasing Hans-Michael Heitmüller. Bei Operate-Leasing steht der Leasing-Geber für den Restwert der Leasing-Objekte ein. Um dieses Zukunftsrisiko tragen zu können, ist eine Bewertungskompetenz, die sich in die Zukunft richtet auf der einen Seite, und der Marktzugangskanal für die tatsächliche Verwertung auf der anderen Seite, zwingend erforderlich. "Ferner haben wir eine intensive Zusammenarbeit in den Bereichen Marketing, Werbung und Public Relations vereinbart und erwarten daraus zusätzlich deutliche Synergieeffekte", sagte Heitmüller weiter. Die Deutsche Leasing ist mit einem Marktanteil von rund 14 Prozent führend im Maschinen-Leasing in Deutschland. Im Maschinen-Leasing ist in Zusammenarbeit mit NetBid das erste nach aussen gerichtete E-Commerceangebot der Deutschen Leasing Gruppe entstanden. Dieses Angebot ist seit dem April verfügbar und führt zu aktivem Geschäft.

    Für das Internetauktionshaus NetBid steht vor allem das Vermarktungspotential von Gebrauchtmaschinen aus dem Kundenstamm der zur Sparkassen-Finanzgruppe gehörenden Deutschen Leasing im Vordergrund. Über die Beteiligung hinaus wurde zwischen der Deut-schen Leasing und NetBid eine Vereinbarung zur exklusiven Zusammenarbeit getroffen. Maschinen, die die Deutsche Leasing frei vermarkten kann, werden nach dieser Vereinbarung exklusiv über NetBid und mit NetBid verbundenen Unternehmen in den Markt gebracht. Das gilt für Deutschland uneingeschränkt und im Ausland immer dann, wenn NetBid eine geeignete Struktur hat, um landesspezifische Verwertungen zu begleiten. "Die Exklusivität ist beidseitig vereinbart und bietet ein erhebliches Potential für NetBid. Die Verbindung von

    Vermarktungsknow-how und Finanzierung stellt in unseren Augen eine einzigartige Kombination im B-to-B Bereich dar", so NetBid Vorstand Clemens Fritzen. "Zudem wird die internationale Ausrichtung der Deutschen Leasing uns die Eroberung der ausländischen Märkte erleichtern - das passt genau in unsere Strategie." Das Know-how und die Vermarktungsmöglichkeiten von NetBid wird die Deutsche Leasing natürlich nicht nur ihren Kunden, sondern insbesondere auch der Sparkassen-Finanzgruppe und deren Kunden anbieten.

    "Bis heute hat NetBid Maschinen im Wert von knapp DM 9 Millionen erfolgreich vermarktet. Das angestrebte Ziel für 2000 von DM 5 Millionen Transaktionsvolumen werden wir voraussichtlich um 100 Prozent übertreffen", so Fritzen. Die Zugriffszahlen auf die NetBid-Site haben sich dabei ebenso kontinuierlich nach oben entwickelt wie die Zahl der Mitarbeiter. Die Visits erhöhten sich auf ca. 35.000 pro Monat, während die Mitarbeiterzahl auf knapp 30 angewachsen ist.

    Bedingt durch die neue Aktionärsstruktur ergeben sich einige Personalveränderungen bei der NetBid AG. Max Manuel Lüders wird den Vorstand als neuer CEO leiten. Als einer der Gründungsgesellschafter von NetBid wechselt er aus dem Aufsichtsrat in den Vorstand. Der bisherige Vorstand der NetBid AG wird zudem durch Thomas Kilian als CFO verstärkt. Herr Kilian kommt von der Commerzbank und kann auf langjährige Erfahrungen aus dem Investmentbanking zurückgreifen. Franz Schleicher, Vorstandsmitglied der Deutschen Leasing wird mit sofortiger Wirkung Mitglied des Aufsichtsrates der NetBid AG.

ots Originaltext: NETBID Auction & Trading Industrie Auktionen AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.netbid.de und
www.deutsche-leasing.de oder fragen Sie:

NETBID Auction & Trading
Industrie Auktionen AG
Georg Westphal, Leitung Marketing
ABC-Straße 35
D-20354 Hamburg
T +49 (40) 355059-170
F +49 (40) 355059-100

Deutsche Leasing AG
Vorstandsstab/Kommunikation
Wolfgang A. Eck, Pressesprecher
Frölingstraße 15-31
D-61352 Bad Homburg v. d. Höhe
T +49 (61 72) 88 11 70
F +49 (61 72) 88 11 78

Original-Content von: NetBid Industrie Auktionen AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NetBid Industrie Auktionen AG

Das könnte Sie auch interessieren: