OMV Aktiengesellschaft

ots Ad hoc-Service: OMV AG OMV verselbständigt Erdgasbereich
Erdgasbereich wird 100%ige Konzerngesellschaft der OMV Aktiengesellschaft
Verselbständigung als Basis für weiteres Wachstum

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

    Wien (ots Ad hoc-Service) - Der Aufsichtsrat der OMV Aktiengesellschaft hat in seiner heutigen Sitzung die Verselbständigung des OMV Erdgasbereiches in eine 100%ige Konzerngesellschaft genehmigt. Dies wird in einer noch für September anzuberaumenden a.o. Hauptversammlung zur Beschlussfassung vorgeschlagen.

    Die neu zu gründende Gesellschaft umfasst den Erdgastransport, das Erdgasspeichergeschäft sowie den Erdgashandel. In der OMV Aktiengesellschaft verbleiben die Erdgasförderung sowie die damit zusammenhängenden Bergbautätigkeiten.

    Die neue Gesellschaft wird einen Umsatz pro Jahr von ca. 16 Mrd ATS (knapp 1,2 Mrd EUR) erzielen, ein jährliches Verkaufsvolumen von ca. 6,5 Mrd m3 Erdgas umschlagen sowie etwa 27 Mrd m3 Erdgas pro Jahr durch Österreich transitieren.

    Die rund 200 Mitarbeiter des Erdgasbereiches gehen mit allen Rechten und Pflichten in die neue Gesellschaft über. Otto Musilek, innerhalb der OMV Aktiengesellschaft für den Erdgasbereich verantwortlich, und Werner Auli,  Geschäftsführer der OMV Cogeneration GmbH und für den Erdgasvertrieb zuständig, werden die Leitung der neuen Erdgasgesellschaft übernehmen.

    Für den OMV Konzern bietet die Selbständigkeit des Erdgasbereiches eine Reihe von Vorteilen: Mehr Flexibilität und raschere Reaktionsmöglichkeit auf Marktchancen bilden die Grundlage für langfristiges  Wachstum des OMV Erdgasgeschäftes im liberalisierten Markt.

    Die Eigenständigkeit des Erdgasbereiches ist auch die Voraussetzung für mögliche Kooperationen, insbesondere in Handel und Vertrieb. Dabei wird eine Erweiterung des Erdgasgeschäftes durch die Belieferung von großen Kunden, auch außerhalb von Österreich, angestrebt.


Rückfragehinweis:
OMV
Presse: Bettina Gneisz Tel. 0043 1 40440
1660;
e-mail: bettina.gneisz@omv.com
Investoren/Analysten:    Brigitte H. Juen Tel. 0043 1
40440 1622;
e-mail: investor.relations@omv.com
Internet home page:http://www.omv.com
Golin Harris Ludgate
Leesa Peters, London      Tel: +44 20 7216 4512; e-mail:
lpeters@golinharris.com
Peter Zambelli, New York  Tel: +1 (212) 697 3720; email:
pzambelli@golinharris.com

       Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: OMV Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: OMV Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: