Allianz pro Schiene

Presse-Einladung "Nachhaltige Mobilität"

    Berlin (ots) -          Sehr geehrte Damen und Herren,

    am 17. April will das Bundeskabinett die Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung beschließen, Mitte Mai wird Bundeskanzler Schröder sie der Öffentlichkeit vorstellen. Das Thema Verkehr wird in der Strategie eine wichtige Rolle spielen. Rechtzeitig vor der Kanzler-Präsentation möchte die Allianz pro Schiene die Frage beantworten "Wie nachhaltig ist der Schienenverkehr?". Position beziehen und für Ihre Fragen zur Verfügung stehen werden Bundesumweltminister Trittin, Bahnchef Mehdorn und unser Vorstandsmitglied Jochen Flasbarth. Zu der Veranstaltung          "Nachhaltige Mobilität"     am 23. April 2002     von 09.15 bis 11.30 Uhr     in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund     In den Ministergärten 6, 10117 Berlin,     an der 130 geladene Gäste aus Politik, Medien, Wirtschaft und     Verbänden teilnehmen, laden wir Sie herzlich ein.          Programmablauf:

    ab 8.45 Uhr:          Einlass
    9.15 - 9.25 Uhr:    Begrüßung (Norbert Hansen, Vorsitzender der
                                  Allianz pro Schiene)
    9.25 - 9.40 Uhr:    Aus Sicht der Allianz pro Schiene: Jochen
                                  Flasbarth (Vorstandsmitglied der Allianz pro
                                  Schiene)
    9.40 - 10.10 Uhr:  Aus Sicht der Deutschen Bahn AG: Hartmut
                                  Mehdorn (Vorstandsvorsitzender DB AG)
  10.10 - 10.30 Uhr: "Schienenverkehr als Kernstück nachhaltiger
                                 Mobilität" (Bundesumweltminister Jürgen Trittin)
  10.30 - 11.00 Uhr: Fragen an das Podium (Flasbarth, Mehdorn,
                                 Trittin)
  11.00 - 11.30 Uhr: Imbiss und Interviewmöglichkeit

    Anmeldungen unter: info@allianz-pro-schiene.de oder per Fax: 030/ 27 59 45 60.          Mit freundlichen Grüßen          Dirk Flege

ots Originaltext: Allianz pro Schiene e.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de
    
Dirk Flege
Geschäftsführer der Allianz pro Schiene e.V.
Chausseestraße 84
10115 Berlin
Tel.    0 30 / 27 59 45 59
Fax:    0 30 / 27 59 45 60

Original-Content von: Allianz pro Schiene, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Allianz pro Schiene

Das könnte Sie auch interessieren: