ProSieben

Marco Girnth hartgekocht

Marco Girnth hartgekocht
Marco Girnth hartgekocht. In der turbulenten "made by ProSieben"-Komödie "Der Mann, den Frauen wollen" sucht Marco Girnth die Antwort auf die alles entscheidende Frage. Zu sehen am 20. Oktober 2005, um 20.15 Uhr auf ProSieben. Motiv: Max (Marco Girnth) mit Miriam (Julia Thurnau). Foto: © ProSieben/Stefan... mehr

    MĂĽnchen (ots) - In der turbulenten „made by ProSieben“-Komödie „Der Mann, den Frauen wollen“ mutiert Marco Girnth vom Softie zum Macho. Privat sieht sich der Schauspieler „irgendwo in der Mitte, mit Tendenz zum Frauenversteher.“ Kochen kann er allerdings nicht: „Ich glaube, ich krieg Â’ne Salatsauce hin, ich werdÂ’s aber nie wieder so hinkriegen.“ Seit sieben Jahren mit Schauspielkollegin Katja Woywood verheiratet, weiĂź Marco Girnth ganz genau, was ihm an einer Frau gefällt: „Sie muss eine Verbindung schaffen, von Erfahrung, Reife und gleichzeitig aber noch die Fröhlichkeit und Neugierde eines jungen Mädchens mitbringen.“ Ob er auch wirklich weiĂź, was Frauen wollen, beweist Marco Girnth am 20. Oktober 2005, um 20.15 Uhr auf ProSieben.

    Braucht es wirklich einen knackigen Kerl, der sich fĂĽr „Gottes Geschenk an die Menschheit hält“? Und der Frauen wie FuĂźabtreter behandelt, um sie in EntzĂĽckung zu versetzen? Zuerst will der höfliche und gebildete Max (Marco Girnth) dieser These seines besten Freundes Stupps (Johann von BĂĽlow) keinen Glauben schenken. Doch so sehr Max sich auch anstrengt – mit Kochen und gut Zuhören kriegt er tatsächlich keine Frau ab. Gerade erst ist Fast-Freundin Miriam (Julia Thurnau) zu ihrem Arschloch-Ex zurĂĽckgekehrt. Stupps will ihn daher zu einem Experiment ĂĽberreden und Max zum Mega-Macho machen. Aber erst als er sich in die neue Referendarin Annika (Liane Forestieri) verliebt, lässt sich Max von seinem Freund zum typischen „Alpha-Männchen“ umfunktionieren. Ein neuer Look und ein cooles Tatoo sind dabei nur der Anfang – Max muss vor allem an seiner Einstellung arbeiten. Probeobjekt ist Miriam, bei der sein neues „Ich“ wie ein Blitz einschlägt. Als er ebenfalls Annika erobern kann, will Miriam ihn nicht mehr gehen lassen, und Max kann sich vor Zuneigung plötzlich nicht mehr retten ...

Die „made by ProSieben“-Komödie „Der Mann, den Frauen wollen“ mit Marco Girnth („SOKO Leipzig“), Johann von Bülow („Das Wunder von Lengede“), Liane Forestieri („Die Verbrechen des Professor Capellari“), Julia Thurnau („Erkan und Stefan gegen die Mächte der Finsternis“) u.a. – am 20. Oktober 2005, 20.15 Uhr als Deutschland- Premiere auf ProSieben

ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Fotoredaktion: Christine Hebeiss Susanne Karl Tel. +49 [89] 9507-1121 Tel. +49 [89] 9507-1173 Fax +49 [89] 9507-91121 Fax +49 [89] 9507-91173 christine.hebeiss@ProSieben.de susanne.karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: