Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben

05.04.2005 – 11:55

ProSieben

Super-Tornado bedroht Chicago

    München (ots)

  - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Extreme Wetter-Kapriolen verdichten sich im mittleren Westen der USA zu einem bedrohlichen Szenario: Die Millionenstadt Chicago steht vor der gewaltigsten Naturkatastrophe ihrer Geschichte. Denn wegen drohender Stromausfälle sind Zehntausende Menschenleben in Gefahr. Ob es gelingt, das Schlimmste zu verhindern, sehen Sie in Hallmarks brandneuem Katastrophen-Zweiteiler "Category 6 - Der Tag des Tornado" mit Brian Dennehy, Randy Quaid und Dianne Wiest - am Donnerstag, 7. April 2005, und Freitag, 8. April 2005, jeweils um 20.15 Uhr als Deutschland-Premiere auf ProSieben.          Inhalt: Ein paar Tage vor seiner Pensionierung wird der Chef-Meteorologe des Nationalen Wetterdienstes der USA, Andy Goodman (Brian Dennehy), mit drei potentiell gefährlichen Wettersystemen konfrontiert: Eine Gruppe von Tornados nähert sich aus dem Westen, nachdem sie bereits ihr Unwesen in Las Vegas getrieben hat. Gleichzeitig lässt eine ungewöhnliche Hitzewelle den Süden seit Wochen schwitzen und im Norden baut sich eisige Polarluft auf. Im Zentrum dieser Naturgewalten befindet sich die Millionen-Metropole Chicago. Der Stadt droht jedoch noch eine zusätzliche Gefahr: Durch die Überlastung des örtlichen Energie-Netzes ist bei einem Super-Sturm auch noch mit einem kompletten Stromausfall zu rechnen! Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, bei dem es um Tausende Menschenleben geht ...          Hintergrund: Allein 2004 wurden in den USA 1546 Wirbelstürme gezählt, darunter 20 sog. "Killer-Tornados". Eigentlich existieren nur fünf Warnstufen für derartige Naturphänomene, die vor allem im Frühjahr mit bis zu 500 km/h eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. "Category 6" bezeichnet also den angenommenen "Super-GAU". Die neue Hallmark-Produktion verdeutlicht mit kinoreifen Special-Effects, welche Auswirkungen ein solch gewaltiger Tornado in einer Metropole wie Chicago hinterließe. Übrigens auf Platz zwei der Länder mit der größten Tornado-Wahrscheinlichkeit: Deutschland mit 20 bis 30 Wirbelstürme pro Jahr.          "Category 6 - Der Tag des Tornado" (OT: "Category 6: Day of     Destruction")     Als Deutschland-Premiere     USA 2004     Regie: Dick Lowry     Genre: Katastrophen-Thriller     

     Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH Kommunikation/PR Peter Esch Tel. +49 [89] 9507-1177 Fax  +49 [89] 9507-91177 peter.esch@ProSieben.de http://presse.ProSieben.de

Fotoredaktion: Arzu Yurdakul Tel. +49 [89] 9507-1161 Fax  +49 [89] 9507-91161 arzu.yurdakul@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ProSieben
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: ProSieben