PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von ProSieben mehr verpassen.

16.03.2004 – 11:00

ProSieben

ProSieben verlängert "Das beste Stück"

ProSieben verlängert "Das beste Stück"
  • Bild-Infos
  • Download

München (ots)

Unter dem Label "made by ProSieben" zeigt der Sender am
Donnerstag, 18. März 2004, um 20.15 Uhr "Das allerbeste Stück" - die
Fortsetzung von "Das beste Stück". Mit durchschnittlich 5,42
Millionen Zuschauern ab drei Jahren (17,7 Prozent Marktanteil) und
4,12 Millionen (31,2 Prozent MA) bei den 14- bis 49-Jährigen war "Das
beste Stück" das erfolgreichste ProSieben-Movie in 2002. Für die
Hauptrollen konnten wieder Doreen Jacobi, Jan Sosniok, W.-D. Berg und
Christian Kahrman gewonnen werden, diesmal außerdem dabei: Benjamin
Morik als Macho Tim.
Lara (Doreen Jacobi) und Mark (Jan Sosniok) sind mittlerweile in
eine gemeinsame Wohnung gezogen und wollen bald heiraten. Mark hat
anscheinend den physiologischen Mangel seines besten Stücks
überwunden und sieht sich am Ziel seiner Träume. Alles läuft nach
Plan, doch dann taucht plötzlich Tim (Benjamin Morik), Laras Ex, aus
dem Nichts auf. Er versteht sich immer noch blendend mit seiner alten
Liebe, und Marks Selbstsicherheit beginnt, dramatisch zu schwinden.
Tims angeberische Art macht ihn rasend eifersüchtig. Als er dann auch
noch beim gemeinsamen Toilettengang dessen bestes Stück mit Überlänge
sieht, gerät seine Welt völlig aus den Fugen. Danach ertappt er Lara
und Tim in immer kompromittierenderen Situationen. Mark ist davon
überzeugt, dass die beiden eine Affäre haben und eigentlich viel
besser zueinander passen. Dass Lara von Mark schwanger ist und sich
deshalb von Tim, von Beruf Gynäkologe, den ein oder anderen
ärztlichen Rat holt, bekommt Mark in seiner Panik gar nicht mehr mit.
Ein großer Fehler, den er kaum mehr gutmachen kann ...
"Das allerbeste Stück" wurde wie "Das beste Stück" von der
Filmproduktion Janus GmbH im Auftrag von ProSieben produziert.
Ausführender Produzent war Ivo Alexander Beck, Producer Nikolaus
Krämer und verantwortlicher Redakteur bei ProSieben Christian Balz.
Regie führte Matthias Kopp.
"Das allerbeste Stück" - Donnerstag, 18. März 2004, 20.15 Uhr
Fotos zu "Das allerbeste Stück" über OBS
Bei Fragen:
ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Nicole Karg  
Tel. +49 [89] 9507-1179  
Fax  +49 [89] 9507-91179  
nicole.karg@ProSieben.de
Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Fax  +49 [89] 9507-91173
susanne.karl@ProSieben.de
http://presselounge.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell