ProSieben

Doreen Dietl von Skorpion gebissen

    München (ots) - ProSieben zeigt am Sonntag, den 9. Juni 2002, um
18.00 Uhr eine weitere Folge von "Fort Boyard - Stars auf
Schatzsuche". Für den guten Zweck kämpfen diesmal die Moderatoren
Tobi Schlegl und Enie van de Meiklokjes sowie die Schauspieler Doreen
Dietl, Max von Thun und Axel Stein.
    
    Die jungen TV-Stars brauchen starke Nerven: Schwindel erregende
Höhen, wilde Tiger, Schlangen und Aufgaben, die an die
Belastungsgrenzen der Prominenten gehen. Axel Stein gerät auf dem
Laufband mächtig ins Schwitzen -  da nützt auch das kühle Nass aus
den Eimern an der Decke nicht viel. Doch ganz der "Harte
Jungs"-Darsteller lässt er sich nicht einschüchtern: "Ich hatte noch
nie Sex. Und ich habe gehört, der Abenteuer-Kick auf Fort Boyard soll
viel besser sein als Sex ...". Legt er seinen Kopf vielleicht deshalb
öfter mal auf den knackigen Po von Enie van de Meiklokjes? Auch Tobi
Schlegl zeigt vollen Einsatz und wagt den Sprung in den eiskalten
Atlantik. Doch bewahrt der ProSieben- Moderator einen kühlen Kopf,
wenn es bei Sonya Kraus im Turm um die Denkaufgaben geht?
Schauspielerin Doreen Dietl hat eine Herausforderung der ekligen Art
zu bewältigen: Sie muss den entscheidenden Hinweis für ihr Team vom
Bauch eines Skorpions lösen, und der schnappt zu ...
    
    Doch für den guten Zweck nehmen die fünf Kandidaten alle Strapazen
auf sich: Ihr Gewinn geht an "Artists for Kids" - Projekt für
kreative Jugendhilfe. Die von Bernd Eichinger unterstützte Initiative
ist Förderern aus Film, Kunst und Wirtschaft ein Forum, die ihre
Bekanntheit für sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und
Familien aus München einsetzen wollen.
    
    Präsentiert wird "Fort Boyard - Stars auf Schatzsuche" von
Alexander Mazza, Steven Gätjen und Sonya Kraus. Auf der Jahrhunderte
alten Festung vor der französischen Atlantikküste kämpfen insgesamt
55 Prominente noch bis zum 18. August 2002 um den sagenumwobenen
Goldschatz.
    
    Fotos über OBS
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kontakt: Silke Bernhardt
Tel. 089/9507-1128, Fax -1194
Silke.Bernhardt@ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. 089/9507-1173, Fax -1172
Susanne.Karl@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: