ProSieben

Die ProSieben-Magazine am Mittwoch, den 17. April 2002

    MĂŒnchen (ots9 -
    "SAM" - das Mittagsmagazin
    tĂ€glich um 13.00 Uhr
    Moderation: Silvia Laubenbacher
    Thema u.a.:
    
    * "‚SAM'-Überraschungskiste"
    Ein Spezial aus dem thĂŒringischen Gera: Die 20-jĂ€hrige Manuela bat
Reporter Bernd um Hilfe, denn die Kinder in der SĂŒdstraße brauchen
dringend einen Platz zum Spielen. Sowohl der Stadt als auch der
Wohnungsverwaltung fehlt dafĂŒr das Geld. Bernds Aufgabe ist es,
innerhalb von zwölf Stunden einen kompletten Spielplatz zu
organisieren, mit Sandkasten, Schaukel, Rutsche und allem, was sonst
noch dazu gehört. Wer spendet oder hilft mit, damit das Vorhaben
gelingt?
    
    http://www.prosieben.de/wissen/sam/, Videotext Seite 390
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    
      "taff." - das erste Boulevard-Magazin am Abend
    tĂ€glich um 17.00 Uhr
    Moderation: Miriam Pielhau und Dominik Bachmair
    Themen u.a.:
    
    * Heimwerkerinnen
    Heimwerkerinnen können mit dem Bohrer umgehen und renovieren ihre
Wohnung selbst. Sie shoppen am liebsten im Baumarkt und kaufen
gebrauchte Betonmischer. Sonya Kraus ist das wohl prominenteste
Mitglied dieser Bewegung - bei ihr können MÀnner sich noch ein paar
Tricks abgucken ...
    
    * Gartenzwergskandal
    Reinhard Griebel stellt im thĂŒringischen GrĂ€fenroda seit
Jahrzehnten Gartenzwerge her. Jetzt sorgte er mit der Erfindung eines
weiblichen Exemplars, der "GrĂ€fin Roda", fĂŒr einen Skandal. Der
internationale Verein zum Schutz der Gartenzwerge hat bereits zwei
Abmahnungen geschickt, eine Geldstrafe und Ausschluss aus dem Verein
sollen folgen. Der ThĂŒringer ist bestĂŒrzt - schließlich wollte er
seinen vereinsamten Gartenzwergen doch nur etwas Gutes tun ...
    
    http://www.prosieben.de/wissen/taff/, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
  
    "Galileo" - das Wissensmagazin
    tĂ€glich um 19.30 Uhr
    Moderation: Aiman Abdallah
    Themen u.a.:
    
    * Schlangenmann
    Der Amerikaner William Haast riskiert mehrmals am Tag sein Leben.
Der 90-JĂ€hrige liefert Schlangengifte fĂŒr die medizinische Forschung.
Insgesamt 169 Bisse der gefĂ€hrlichen Reptilien hat er schon ĂŒberlebt.
Um seine ImmunitĂ€t zu steigern, spritzt er sich seit 1946 regelmĂ€ĂŸig
einen stark verdĂŒnnten "Gift-Cocktail". Der ist inzwischen so stark,
dass jeder andere Mensch daran sterben wĂŒrde.
    
    * Luxusimmobilienmakler
    Los Angeles ist das Mekka der Luxusimmobilien, Beverly Hills und
Bel Air gehören zu den teuersten Wohngegenden der Welt. Hier
residieren MillionÀre, MilliardÀre und alles, was im Showbusiness
Rang und Namen hat. "Galileo" hat den deutschen Immobilienmakler
Alexander Kraft von "Sothebys International Realty" auf einer
Besichtigungstour der Extraklasse durch L.A. begleitet und Einblicke
in eines der teuersten und exklusivsten Anwesen der Welt erhalten.
      
    * "Fragen kostet was"
    Wie kommt das Salz ins Meer?
    
    
    http://www.prosieben.de/wissen/galileo/, Videotext Seite 395
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    
    Die "ProSieben Reportage"
    jeden Mittwoch um 23.05 Uhr
    Thema:
    
    
    Verflext und zugefließt - Frauen beim Heimwerken
    
    Im Jahr 2000 haben EinzelhĂ€ndler, Bau- und GartenmĂ€rkte an
Deutschlands Heimwerkern rund 35 Milliarden Euro verdient. GeschÀtzte
30 Millionen Bastler schrauben, bohren und dĂŒbeln hierzulande in
Eigenarbeit. Dem Motto "Do-it-yourself" folgen dabei auch immer mehr
Frauen -. LĂ€ngst haben sie ihr Terrain vom heimischen Herd auf
WerkbÀnke, Hobbykeller und Garagen ausgeweitet, und stellen
inzwischen 40 Prozent der regelmĂ€ĂŸig Heimwerkenden "Selbst ist die
Frau" heißt es neuerdings, wenn Dichtungsringe nicht mehr schließen
oder Stuhlbeine wackeln.
    
    Zu den prominenten Protagonistinnen der neuen Bewegung zĂ€hlt sich
auch ProSieben-Moderatorin Sonya Kraus. "Der Baumarkt ist mein
Sexshop", behauptet die attraktive Fernseh-Frau. Ihr Haus hat sie in
Eigenarbeit entkernt und neu gestaltet. LieblingsgerÀt beim
Heimwerkeln: Die Heißklebepistole. Damit renoviert die Moderatorin
der Sendung "talk talk talk" (jeden Samstag um 19.00 Uhr auf
ProSieben) sogar ganze BĂ€der.
    
    Zu Deutschlands pfiffigen, kreativen Heimwerkerinnen zĂ€hlt auch
Sabine aus der NĂ€he von Ulm: Mit ihrem selbstentworfenen
"MĂ€rchenbad", einem Badezimmer aus Mosaikfliesen, hat sie sogar den
"Deutschen Heimwerkerpreis" gewonnen, der erstmals in diesem Jahr
verliehen wurde. Die leidenschaftliche TĂŒftlerin sieht sich durch
dieses Erfolgserlebnis beflĂŒgelt und will sich nun intensiv ihrer
KĂŒche widmen.
    
    In einer Studenten-WG in Hannover leben Johanna und Randy, beide
21, zusammen mit ihrem Mitbewohner, dem 22-jÀhrigen Sven. Auch die
drei Studenten bauen bei ihrem Bestreben nach mehr Wohnkomfort auf
Eigenarbeit. Mit geringem Budget, aber großem Eifer soll aus einer
maroden Studentenbude eine schicke Wohnung werden. KĂŒche, Bad, Flur
und zwei Schlafzimmer werden renoviert. Wer von den Dreien beim
Heimwerkeln die Hosen an hat, bleibt allerdings unklar ...
    
    http://www.prosieben.de/wissen/taff/, Videotext Seite 385
    Kathrin Suda, Tel. 089/9507-1185, Fax -1194,
Kathrin.Suda@ProSieben.de
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: