ProSieben

Erste Hilfe für Katze & Co.

    München (ots) - Ob Hund, Katze oder Kaninchen - wenn Tiere in Not
geraten, sind der Münchner Dr. Wieland Beck und seine Kollegen vor
Ort, um Leben zu retten. "Galileo" begleitete das Team auf ihrem
24-Stunden-Einsatz - zu sehen am Dienstag, 19. März 2002, ab 19.30
Uhr auf ProSieben.
    
    Die erste und einzige Tierambulanz Deutschlands befindet sich in
München. Mehrere Tiermediziner sind rund um die Uhr einsatzbereit,
ein speziell ausgerüstetes Fahrzeug steht für den Transport der
kranken Tiere zur Verfügung. Sobald ein Notruf eingeht, rückt das
Team von Dr. Wieland Beck aus, um Erste Hilfe zu leisten. Kleinere
Verletzungen behandeln die Ärzte direkt vor Ort. Wenn genäht werden
muss oder eine Operation nötig ist, bringt die Ambulanz den Patienten
in die Tierklinik. Doch selbst wenn es um Leben und Tod geht, dürfen
weder Ton- noch Lichtsirene eingesetzt werden. Da Tiere vor dem
Gesetz nicht als Lebewesen, sondern als Sache gelten, wäre der
Einsatz von Alarmsignalen gesetzlich gesehen eine Gefährdung der
Verkehrssicherheit.
    
    Noteinsatz für Haustiere - zu sehen bei "Galileo" am Dienstag, 19.
März 2002, ab 19.30 Uhr auf ProSieben.
    
    
ots Originaltext: ProSieben Television GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Bei Fragen:

ProSieben Television GmbH
Kommunikation/PR
Kathrin Suda
Tel. 089/9507-1185, Fax -1190
Kathrin.Suda@ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: