ProSieben

Wer ist die Böseste im ganzen Land? Julia Roberts in "Spieglein, Spieglein" am Sonntag auf ProSieben

Ironie steht "Pretty Woman" Julia Roberts hervorragend! Als böse Stiefmutter von Schneewittchen Lili Collins zeigt sie, wie man Hollywoods Jugendwahn mit garstigem Witz auf die Schippe nimmt. Visuell ist die nicht ganz ernst gemeinte Grimm'sche Märchenverfilmung ein einziges Fest - Kein Wunder, denn der... mehr

Unterföhring (ots) - 02.04.2014. Ironie steht "Pretty Woman" Julia Roberts hervorragend! Als böse Stiefmutter von Schneewittchen Lili Collins zeigt sie, wie man Hollywoods Jugendwahn mit garstigem Witz auf die Schippe nimmt. Visuell ist die nicht ganz ernst gemeinte Grimm'sche Märchenverfilmung ein einziges Fest - Kein Wunder, denn der Regisseur ist der kreative Bilderstürmer Tarsem Singh ("The Fall") ... ProSieben zeigt "Spieglein, Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen" am Sonntag, 6. April 2014, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Fakten:

   -	Regisseur Tarsem Singh fällt seit seinem Durchbruch mit dem 
Thriller "The Cell" (2000) immer wieder durch seine stilistisch 
ungewöhnliche Bildsprache auf (u.a. "The Fall"). -	Shooting-Star Lili
Collins ist die Tochter des britischen Pop-Veteranen Phil Collins. 
Die Ehe ihrer Eltern wurde unter von der britischen Presse 
skandalisierten Umständen geschieden, als sie sieben Jahre alt war. 
Collins wuchs seit der Trennung bei ihrer Mutter in Los Angeles auf. 
-	In einem Interview gab Lili Collins preis, dass sie sich ebenfalls 
um die Schneewittchen-Rolle in "Snow White and the Huntsman" beworben
hatte, wo sie bekanntlich gegen Kristen Stewart verlor. Deren 
"Twilight"-Partner Taylor Lautner war bereits im Jahr zuvor Collins' 
Love Interest in "Atemlos - Gefährliche Wahrheit" gewesen. 

Inhalt: Prinzessin Schneewittchen (Lili Collins) hat Grund zum Feiern. Doch obwohl sie gerade 18 geworden ist, wird sie von Königin Clementianna (Julia Roberts) im Schloss wie eine Gefangene gehalten. Dabei ist die ebenso eitle wie boshafte Regentin nicht einmal mit dem schönen Königskind verwandt. Nach dem frühen Tod ihrer Mutter hatte der König die mit dunklen Mächten ausgestattete Clementianna zu seiner Frau genommen. Doch dann verschwand der gütige Regent vor Jahren spurlos in den dichten Wäldern. Clementianna dagegen trieb das Reich mit ihrer Willkür und Prunksucht in der Zwischenzeit in den Bankrott. Als die Regentin feststellt, dass Schneewittchen ihr nicht nur mit ihrer Schönheit den Rang abzulaufen droht, sondern auch noch Zuneigung zu dem kürzlich eingetroffenen Prinzen Alcott (Armie Hammer) empfindet, fasst sie einen grausamen Entschluss: Schneewittchen muss sterben, damit die alternde und klamme Königin den reichen Thronfolger heiraten kann!

"Spieglein, Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen" (OT: "Mirror Mirror") Am Sonntag, 6. April 2014, um 20:15 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA/CAN 2012 Genre: Fantasy/Komödie Regie: Tarsem Singh

Auch auf ProSieben HD - in HD und schärfer als die Realität! Mehr Infos unter www.hd.prosieben.de

Pressekontakt:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG Peter Esch Kommunikation/PR Senior Redakteur / Stellv. Vice President Unit Fiction Medienallee 7 - D-85774 Unterföhring Tel. +49 (89) 9507-1177 Peter.Esch@ProSiebenSat1.com www.ProSiebenSat1.com

Bildredaktion

Veronika Hacker Tel. +49 [89] 9507-1584 Veronika.Hacker@ProSiebenSat1.com

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: