PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ProSieben mehr verpassen.

13.08.2007 – 10:30

ProSieben

Muskulöse Quote: ProSieben holt Tagesmarktführung mit "The Rock" Johnson und Schwarzenegger am Sonntag

    München    München (ots)

"Welcome to the Jungle" mit 18,8 Prozent und "Collateral Damage" mit 20,0 Prozent in der Zielgruppe / Tagesmarktführung mit 12,8 Prozent Marktanteil

    München, 13. August 2007. Viele Kenner des Action-Genres sagen, dass der Ex-Wrestler Dwayne "The Rock" Johnson der Nachfolger des alternden Actionstars und jetzigen "Gouvernators" Arnold Schwarzenegger sei. Am Sonntag erkämpften die Muskelmänner gemeinsam im Blockbuster-Doppel die Tagesmarktführung für ProSieben mit 12,8 Prozent: "The Rock" holte in "Welcome to the Jungle" 18,8 Prozent, Schwarzenegger mit "Collateral Damage" 20,0 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Da kann es kein Zufall sein, dass Schwarzenegger auch ein kleines Cameo in "Welcome to the Jungle" hat. Als "The Rock" gleich zu Beginn einen Nachtclub betritt, wünscht ihm der Ex-Mister Universum viel Spaß ...

    Basis: alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: AGF / GfK Fernsehforschung / pc#tv aktuell / SevenOne Media Marketing & Research Erstellt: 13.8.2007 (vorläufig gewichtet: 12.8.2007)

    Bei Fragen:

    ProSieben Television GmbH Programmkommunikation Peter Esch Tel. +49 [89] 9507-1177 Fax +49 [89] 9507-91177 peter.esch@ProSieben.de www.presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell