Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ProSieben mehr verpassen.

30.07.2007 – 10:08

ProSieben

Max Buskohl: Mein Leben in Freiheit
Superstar startet auf ProSieben durch

Max Buskohl: Mein Leben in Freiheit / Superstar startet auf ProSieben durch
  • Bild-Infos
  • Download

    München (ots)

    - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter
        http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Endlich frei! Jetzt startet "DSDS"-Star und Nachwuchs-Rocker Max Buskohl (18) seine eigene Musik-Karriere - ganz ohne strikte Vorgaben oder Vorschriften. ProSieben begleitet den Superstar auf den ersten Schritten in sein neues Leben: "We are Family - Das Promi Spezial" am Dienstag, 31. Juli 2007, um 21.15 Uhr auf ProSieben.

    Jetzt darf er Gas geben! Mit gewaltigem Presse-Echo ist Musiker Max Buskohl im April 2007 kurz vor dem Finale aus der Show "Deutschland sucht den Superstar" ausgestiegen. "Ich bin raus, weil ich dort keine Perspektiven für mich gesehen habe. Ich will gerne meine eigene Songs machen - und dafür ist DSDS einfach nicht das richtige Format."

    Nun geht der Berliner seine Musik-Karriere selbständig an. Unterstützung findet Max vor allem bei seinem Vater Carl Carlton (52), selbst erfolgreicher Gittarist und Musiker: "Auf Max ist in letzter Zeit viel eingeprasselt, er hat seinen prominenten Status extrem schnell erlangt. Jetzt müssen Max und seine Band 'Empty Trash' von einem Niveau abgeholt werden, auf das sich andere jahrelang vorbreiten konnten." Der Nachwuchs-Star ist für jeden Tipp seines Vaters dankbar: "Carl ist ein großes Vorbild für mich. Ich wollte immer genauso sein wie er!"

    "Ich finde es toll, dass Carl sich so engagiert", sagt auch Max' Mama Bärbel (53). "Im Grunde habe ich mich die ganzen letzten 18 Jahre um meinen Sohn gekümmert - jetzt ist eben Carl für die nächsten Jahre dran." Doch schnell kommt es zu den ersten Auseinandersetzungen im kreativen Vater-Sohn-Gespann: Soll Max' mit seinen Songs ein politisches Statement abgeben? "Auf gar keinen Fall!", meint der Sohn: "Wer bin ich schon, um so etwas zu machen?" Papa Carl ist da ganz anderer Ansicht: "Politik ist wichtig. Ohne eine politische Aussage in deinen Songs stellst du dich auf ein Level mit Roberto Blanco."

    ProSieben begleitet Superstar Max' auf seinem Weg in ein neues Leben - vom Song-Writing in Dublin, der Heimat seines Vaters, bis hin zum ersten großen Open-Auftritt vor tausenden kreischender Fans ...

    Das ist super! Max Buskohl bei "We are Family - Das Promi Spezial" am Dienstag, 31. Juli 2007, um 21.15 Uhr auf ProSieben.

    Bei Fragen:

    ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Patrick Kügle, Isabel Schaffert Fotoredaktion: Frank Schindler
Tel. +49 [89] 9507-1191               Tel. +49 [89] 9507-1158
Fax +49 [89] 9507-91191,               Fax +49 [89] 9507-91158
patrick.kuegle@ProSieben.de frank.schindler@ProSieben.de
www.presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell