Gruner+Jahr, P.M. Magazin

25 Jahre Wissensmagazin P.M.
International erfolgreiches Zeitschriftenkonzept
P.M. History und P.M. Fragen & Antworten erhöhen Erscheinungsfrequenz

P.M.-Jubiläumsausgabe (EVT 17.10.03 ). Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/P.M."
P.M.-Jubiläumsausgabe (EVT 17.10.03 ). Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/P.M."

    Hamburg (ots) -

      - Querverweis: Bilder sind unter      
         http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar -

    Das P.M.-Magazin feiert am 17. Oktober 03 sein 25-jähriges Jubiläum. Die 1978 von ihrem Namensgeber Gerhard Peter Moosleitner gegründete Zeitschrift ist mit ihrem Konzept auch heute noch einzigartig auf dem deutschen Zeitschriftenmarkt. P.M. vermittelt Wissen auf leicht verständliche Art. Technik, Naturwissenschaften, Medizin und Psychologie, Natur und Umwelt, Geschichte und Philosophie, Multimedia und Online sind die Kernthemen. Das monatlich erscheinende P.M. Magazin gehört zur Münchner Gruppe des Verlagshauses Gruner + Jahr und hat eine Gesamtauflage von 420.540 Exemplaren (IVW III/03).

    Neben dem P.M. Magazin gehören weitere acht Zeitschriften zur deutschen P.M.-Gruppe: P.M. History erscheint künftig monatlich statt zehnmal pro Jahr und stellt Ereignisse der Weltgeschichte dar, P.M. Perspektive kommt viermal pro Jahr auf den Markt und behandelt kompakt ein spezielles Thema; P.M. Fragen & Antworten erscheint künftig sechsmal im Jahr statt viermal und ist das Wissensmagazin, das alles schnell auf den Punkt bringt. P.M. Logik-Trainer, -Intelligenz-Trainer und -Kreativ-Trainer erscheinen monatlich und bieten Aufgaben, die logisches Denken, Konzentrations-, Merk- und Kombinationsfähigkeit schulen, ebenso der P.M. Rhetorik-Trainer und P.M. Logicals, die 2003 zum ersten Mal auf den Markt kamen und im kommenden Jahr häufiger erscheinen werden.

    P.M.-Herausgeber Hans-Hermann Sprado: "Unsere Welt wird komplizierter. Gleichzeitig wird Wissen für jeden Einzelnen immer wichtiger. Die Fülle von Informationen, mit denen Menschen heute konfrontiert werden, braucht Ordnungselemente, die Orientierung geben und Erklärungen bieten. Wer kennt nicht das Gefühl, viel zu erfahren, aber wenig zu verstehen. P.M. ist Lotse, Filter, Mikroskop und Unterhalter. Auch für führende internationale Wissenschaftler ist P.M. exklusives Diskussionsforum und Meinungsplattform."

    Verlagsgeschäftsführer Dr. Volker Breid: "Die P.M.-Gruppe hat sich zu einer der erfolgreichsten Markenfamilien im deutschen Zeitschriftenmarkt entwickelt. Die Kernleserschaft von P.M. bilden heute Männer zwischen 20 und 49 Jahren mit sehr guter Schulbildung, die neugierig sind auf das Wissen von gestern und heute und vor allem auf das, was die Zukunft bringt.  Gruner + Jahr ist es gelungen, die P.M.-Gruppe kontinuierlich auszubauen und die Formel von P.M. auch zum internationalen Erfolg zu führen."

    Nach dem Vorbild des deutschen P.M. erscheint in Frankreich seit 1981 Ca m'ínteresse (verkaufte Auflage: 237.000 Exemplare), in Italien seit 1992 Focus (verkaufte Auflage: 765.000 Exemplare), in Polen seit 1995 ebenfalls Focus (verkaufte Auflage: 179.000 Exemplare) und in Spanien seit 1981 Muy Interesante (verkaufte Auflage: 271.000 Exemplare).

    P.M. im Internet: www.pm-online.de

ots Originaltext: P.M.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Redaktion P.M.
Gruner + Jahr AG & Co KG
Druck- und Verlagshaus
Verlagsgruppe München

HEINZ KIRCHNER PROMEDIA PR
Falkenried 84,
20251 Hamburg,
Tel. 040/48065518
Fax  040/465130,
E-Mail H.Kirchner@Promedia-PR.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, P.M. Magazin, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, P.M. Magazin

Das könnte Sie auch interessieren: