Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

04.02.2019 – 14:10

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung

Ausschreibung: Medienpreis "Weltbevölkerung" 2019
Deutsche Stiftung Weltbevölkerung finanziert Recherchereisen nach Afrika südlich der Sahara

Hannover (ots)

Im Rahmen des seit 2007 bestehenden Medienpreises "Weltbevölkerung" finanziert die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW) vier Recherchereisen nach Afrika südlich der Sahara. Damit soll es Journalisten, Bloggern und Vloggern ermöglicht werden, Beiträge zum Zusammenhang zwischen Bevölkerungsdynamiken, Entwicklung und Gesundheit in Afrika südlich der Sahara zu recherchieren und zu veröffentlichen. Nachwuchsjournalisten bis 30 Jahre können sich für einen Sonderpreis bewerben.

Zu den relevanten Themen der Recherchereise zählen insbesondere:

   - Gesundheitssituation: vor allem Familienplanung, 
     Sexualaufklärung, HIV und Aids, Kinder- und Müttersterblichkeit,
     Gesundheitssysteme,
   - Ursachen und Folgen von Bevölkerungsdynamiken: vor allem 
     Bevölkerungswachstum sowie die junge Altersstruktur von 
     Bevölkerungen und ihr Potenzial für Entwicklung,
   - Situation von Mädchen und jungen Frauen: vor allem fehlende 
     Gleichberechtigung, Kinderehen, Teenagerschwangerschaften. 

Über die Vergabe der Recherchereisen entscheidet eine Fachjury. Die Preisträger werden bei einer feierlichen Preisverleihung voraussichtlich im November 2019 in Berlin geehrt.

Einsendeschluss der Bewerbungen ist der 31. März 2019.

Weitere Informationen finden Sie unter www.dsw.org/medienpreis

Über die DSW

Die DSW ist eine international tätige Entwicklungsorganisation. Ziel unserer Arbeit ist es, zur Umsetzung des Menschenrechts auf Familienplanung und zu einer zukunftsfähigen Bevölkerungsentwicklung beizutragen. Jugendliche sind daher die wichtigste Zielgruppe unserer Projekte. Auf nationaler und internationaler Ebene nehmen wir Einfluss auf politische Entscheidungsprozesse in den Bereichen Gesundheit, Familienplanung und Gleichstellung der Geschlechter.

Pressekontakt:

Malene Hummel
Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (DSW)
Tel.: 0511/94373-20
E-Mail: malene.hummel@dsw.org

Original-Content von: Deutsche Stiftung Weltbevölkerung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Stiftung Weltbevölkerung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Deutsche Stiftung Weltbevölkerung