Alle Storys
Folgen
Keine Story von L'ORÉAL Deutschland GmbH mehr verpassen.

L'ORÉAL Deutschland GmbH

L’Oréal kooperiert mit Clue, einem führenden Femtech-Unternehmen

L’Oréal kooperiert mit Clue, einer App zur Überwachung der Menstruation und einem führenden Unternehmen im Bereich Femtech, um wissenschaftliche Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen Hautgesundheit und dem weiblichen Zyklus zu gewinnen

L'Oréal kündigte heute eine neue Partnerschaft mit Clue an, der App zur Überwachung der Periode mit 12 Millionen Nutzern in 190 Ländern und führend im Bereich Femtech, um das Wissen über den Zusammenhang zwischen Hautgesundheit und Menstruationszyklus zu vertiefen. Diese Zusammenarbeit verbindet die historische Hautpflege-Expertise und die Beauty-Tech-Ambitionen von L'Oréal mit der führenden Rolle von Clue im Bereich der Reproduktionsgesundheit und der datengesteuerten Technologie. Darüber hinaus wird Clue mit der Active Cosmetic Division von L'Oréal und deren klinischen Experten zusammenarbeiten, um wissenschaftlich fundierte neue Inhalte über den Menstruationszyklus und die Hautgesundheit für Clues Enzyklopädie zur Reproduktionsgesundheit auf Helloclue.com zu entwickeln.

"Wir freuen uns, diese strategische Partnerschaft mit Clue einzugehen, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Femtech und Digital Health. Wir bei L'Oréal sind der festen Überzeugung, dass die Innovationen, die wir zur Verbesserung der Schönheit und des Wohlbefindens der Menschen anbieten, an der Schnittstelle von Wissenschaft und Technologie liegen, um die Erwartungen und Bedürfnisse der Verbraucher zu erfüllen. Durch diese Partnerschaft wollen wir Vorreiter für wissenschaftliche Innovationen werden. Unser Ziel ist es, die besten personalisierten Hautpflegeroutinen für Konsumentinnen jeden Alters in Bezug auf Hautgesundheit, Schönheit und Wohlbefinden zu entwickeln und dabei ihre Menstruationszyklen von der Pubertät bis zu den Wechseljahren zu berücksichtigen", sagt Barbara Lavernos, stellvertretende CEO, verantwortlich für Forschung, Innovation und Technologie bei L'Oréal.

"Unsere Division ist ein enger Partner von führenden klinischen Experten auf der ganzen Welt. Wir freuen uns sehr, mit Clue zusammenzuarbeiten und Dermatologen, Endokrinologen und Gynäkologen zusammenzubringen, um das Wissen über Hautprobleme im Zusammenhang mit dem Hormonzyklus zu verbessern, damit wir die Bedürfnisse von Frauen besser verstehen und ihnen zu einer gesünderen Haut verhelfen können", sagt Myriam Cohen-Welgryn, President Active Cosmetics Division bei L'Oréal.

"Wir freuen uns, mit dem größten Kosmetikunternehmen der Welt zusammenzuarbeiten, um das Wissen über den Zusammenhang zwischen dem Menstruationszyklus und der Gesundheit unserer Haut zu erweitern", so Audrey Tsang, Co-CEO von Clue . "Hautveränderungen sind neben der Periode und Menstruationssymptomen eine der am häufigsten genutzten Kategorien in der Clue-App, daher wissen wir, dass dies für viele in unserer Community sehr wichtig ist. Mit dem umfangreichen wissenschaftlichen Wissen von L'Oréal über Hautpflege können wir sowohl unserer Clue-Community als auch allen Verbrauchern neue und hilfreiche Informationen darüber zur Verfügung stellen, wie der Zyklus die Haut beeinflussen kann. Unsere Mission ist es, den Menschen mit Zyklen die Wissenschaft, die Daten und die Technologie an die Hand zu geben, die sie brauchen, um fundierte Entscheidungen über ihren Körper zu treffen, einschließlich der Haut, unserem größten Organ."

Über L'Oréal

L'Oréal hat sich seit über 100 Jahren der Schönheit verschrieben. Mit seinem einzigartigen internationalen Portfolio von 35 vielfältigen und sich ergänzenden Marken erwirtschaftete der Konzern im Jahr 2020 einen Umsatz von 27,99 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit 85.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als international führendes Kosmetikunternehmen ist L'Oréal in allen Vertriebskanälen präsent: Massenmarkt, Kauf- und Warenhäuser, Apotheken und Drogerien, Friseursalons, im Bereich Travel Retail, mit eigenen Geschäften im Einzelhandel sowie im E-Commerce. Forschung und Innovation sowie ein engagiertes Forschungsteam von 4.100 Mitarbeiter*innen stehen im Mittelpunkt der Strategie von L'Oréal, die das Ziel hat, Schönheitswünsche auf der ganzen Welt zu erfüllen. L'Oréal legt für die gesamte Gruppe ambitionierte Ziele für eine nachhaltige Entwicklung bis 2030 fest und strebt die Stärkung seines Ökosystems für eine inklusive und nachhaltige Gesellschaft an. Auch in Deutschland ist L’Oréal Kosmetikmarktführer. Die Gruppe ist hierzulande an fünf Standorten vertreten, darunter mit Fabriken in Karlsruhe und Salzhemmendorf. In Deutschland und Österreich beschäftigt L'Oréal rund 3.000 Mitarbeiter*innen. Weitere Informationen: https://mediaroom.loreal.com/

Über Clou

Clue wurde 2012 von den dänischen und deutschen Unternehmern Ida Tin und Hans Raffauf gegründet und ist eine App für Menstruationsgesundheit mit über 12 Millionen Nutzern aus 190 Ländern. Sie ist in 15 Sprachen verfügbar (Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Dänisch, Russisch, Chinesisch (traditionell und vereinfacht), Japanisch, Polnisch, Hindi, Koreanisch und Türkisch) und läuft auf iOS, Android und Apple Watch. Clue ist eines der weltweit am schnellsten wachsenden Femtech-Unternehmen und hat sich zum Ziel gesetzt, die Erforschung des Verständnisses vom Menstruationszyklus weltweit zu fördern. Clue arbeitet mit Forschern des Kinsey Institute, der Stanford University, der Columbia University, der University of Washington und der University of Oxford zusammen. Weitere Informationen: https://helloclue.com/about-clue

Ihr Kontakt

Director Corporate Communications
Stefan Geister
Tel: +49 176 1885 1884
Mail: Stefan.Geister@loreal.com      
L'ORÉAL Deutschland GmbH
Johannstraße 1
40476 Düsseldorf
Tel: (0211) 43 78 01

Geschäftsführer: Wioletta Rosolowska, Yannick Chalmé, Vianney Derville, Stefan Geister, Georg Held, Paulina Jurkiewicz, Isabel Neudeck, Suzan Schlag, Oliver Sonntag, Anna Weste.

Sitz der Gesellschaft: Karlsruhe
Handelsregister: Amtsgericht Mannheim HRB 100381
Ust-Ident-Nummer: DE 143596111