itelligence AG

SAP-Beratungshaus itelligence wächst im Segment der mittelständischen Metallverarbeitungs- und Bauzulieferindustrie
Kampmann optimiert Geschäftsprozesse mit der SAP-Branchenlösung it.manufacturing

Bielefeld (ots) - Der international erfolgreichreiche IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld, die itelligence AG, wird ihre SAP-ERP-Branchenlösung it.manufacturing für die Metallverarbeitung, einschließlich des itelligence-Feinplanungscockpits, bei der Kampmann GmbH, Lingen, in Deutschland in zwei Werken und in einem Werk in Polen einführen.

Kampmann setzt bei diesem SAP-Projekt vornehmlich auf mehr Datentransparenz durch eine international einheitliche und integrierte Unternehmenssoftware sowie die Optimierung der Geschäftsprozesse. Hohe Produktvielfalt auf höchstem Qualitätsniveau kennzeichnet die über 36-jährige Erfolgsgeschichte des Unternehmens Kampmann. Die breite Produktpalette reicht von Heizungs-, Kühlungs- und Lüftungstechnik über Baumaterialien bis zu Medizintechnik und High-Tech-Pferdepflege. Rund 780 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2007 einen Umsatz von rund 76 Millionen Euro.

Die itelligence AG implementiert bei Kampmann it.manufacturing, eine vorkonfigurierte SAP-Branchenlösung, die speziell für die Fertigungs-Industrie konzipiert wurde und auf der neusten SAP-Technologie basiert. Ihre Stärken: leicht skalierbar und international einsetzbar. Die branchenspezifischen Ergänzungen für Kampmann von itelligence umfassen dazu die Variantenkonfiguration und das itelligence-Feinplanungscockpit für die Fertigungsindustrie. Dieser direkt in SAP ERP integrierte Leitstand ermittelt mit einer mehrstufigen Auftragsimulation und auf Basis der verfügbaren Kapazität die optimalen und realistischen Liefertermine.

Dabei berücksichtigen die itelligence-Berater die besondere Unternehmensstrategie von Kampmann und entwerfen die passende IT-Einbindung in mehrstufige Vertriebswege wie Hersteller, Großhandel und Handwerk. Das IT-System bewältigt dadurch auch die Abbildung eines projektorientierten Objektgeschäfts mit Leistungsverzeichnissen, einschließlich Datanorm, ein Dateiformat für den Datenaustausch von Artikelstammdaten zwischen Produktlieferant, Fachgroßhandel und Handwerksbetrieb. Auch gelingt es mit Hilfe von itelligence sehr unkompliziert, im SAP-System Verbandsstrukturen, Hierarchien im Verkauf, und eine umfassende Preisfindung im System abzubilden.

Hendrik Kampmann, Geschäftsführer der Kampmann GmbH: "Durch den Einsatz von SAP ERP mit it.manufacturing von itelligence unterstützen wir das wachsende, internationale Intercompany Geschäft zwischen Deutschland und Polen. Darüber hinaus bildet it.manufacturing unsere umfangreichen Variantenkonfiguration ebenso ab, wie es unser Objektgeschäft optimal begleitet. Einen weiteren Vorteil für das Gesamtprojekt sehen wir in der Internationalität und klaren Mittelstandsorientierung von itelligence. Das ist ein Partner, der unsere Branche kennt und unsere Sprache spricht."

Nach Abschluss des Projekts im Jahr 2010 werden insgesamt 680 SAP User weltweit bei Kampmann mit it.manufacturing arbeiten. Die Bereiche Entwicklung, Produktion mit Qualitätsmanagement und Logistik sind dann über mehrere Standorte in Deutschland und Polen verbunden. Genutzt wird das SAP-System von Kampmann in den Bereichen: Vertriebsabwicklung, Einkauf, Lagerverwaltung, Produktionsplanung und -steuerung, PLM, Qualitätsmanagement, Kundenservice, Personalabrechnung und -zeitwirtschaft, Projektsystem, Finanzbuchhaltung und Controlling.

Jürgen Wenzel, Leiter IT der Kampmann GmbH: "Unser Ziel ist es, eingefahrene Prozesse zu überdenken und im SAP-System völlig neu darzustellen. Wir werden dabei auch "alte Zöpfe" abschneiden und uns für die Zukunft verbessern. Ebenso werden wir die itelligence SAP-Branchenlösung im Standard nutzen, ohne wie in der Vergangenheit Individualprogrammierungen am System vorzunehmen. Die hohe Branchentauglichkeit der SAP-Lösung mit einem umfassenden Abdeckungsgrad unserer Geschäftsprozesse ermöglicht eine Implementierung bis tief in die Fertigungsprozesse. Wir erwarten eine sehr effiziente Prozessoptimierung durch die Einführung vom SAP und it.manufacturing."

   SAP-Beratungshaus itelligence auf der SYSTEMS 2008
   Halle A1, Stand 219
   Halle A1, Stand 207.25
   Halle B2 / 320 - 04 (Jobtown) 

Über itelligence

itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit mehr als 1.300 hochqualifizierten Mitarbeitern in 17 Ländern in 5 Regionen (Asien, Amerika, Westeuropa, Deutschland/Österreich und Osteuropa) vertreten. Als SAP Business-, Service- und Support-Alliance- sowie Global Partner Hosting und Global Partner Services realisiert itelligence für über 3000 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Im Jahr 2006 erhielt itelligence den Gold-Partner-Status der SAP in Deutschland, die USA folgten 2007. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum - von SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen bis hin zu Outsourcing & Services - erzielte das Unternehmen in 2007 einen Gesamtumsatz von 190,9 Mio. Euro.

Pressekontakt:

Public Relations:
itelligence AG
Silvia Dicke
Königsbreede 1
33605 Bielefeld
Tel: ++49 (0) 521-91448 107
Fax: ++49 (0) 521-91445 201
silvia.dicke@itelligence.de
http://www.itelligence.de

Original-Content von: itelligence AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: itelligence AG

Das könnte Sie auch interessieren: