Miele & Cie. KG

Wechsel in der Geschäftsleitung von Miele
Heiner Olbrich verlässt Miele planmäßig am 30. September - Nachfolger Axel Kniehl kommt von Whirlpool/Bauknecht

Dr. Heiner Olbrich, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Miele & Cie. KG, verlässt das Unternehmen zum 30. September 2014 aus persönlichen Gründen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/23907 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung... mehr

Gütersloh (ots) - Neuer Geschäftsführer Marketing und Vertrieb der Miele & Cie. KG wird Dr. Axel Kniehl, derzeit Mitglied der Europa-Geschäftsführung des US-Hausgerätekonzerns Whirlpool. Damit tritt der 43-jährige Diplom-Kaufmann die Nachfolge von Dr. Heiner Olbrich an, der das Unternehmen zum 30. September 2014 verlässt. Axel Kniehl beginnt seine Tätigkeit als Miele-Geschäftsführer im Sinne einer schrittweisen Übergabe bereits am 1. August.

Heiner Olbrich war Anfang 2011 zu Miele gekommen, und zwar als Nachfolger von Dr. Reto Bazzi, der das Unternehmen aus Altersgründen verlassen hatte. Unter Olbrichs Verantwortung hat Miele seine weltweite Vermarktungs-strategie bedeutend weiterentwickelt und in vielen für das Unternehmen wichtigen Ländern Marktanteile hinzugewonnen. Im vergangenen Jahr hatte er angekündigt, das Unternehmen aus persönlichen Gründen spätestens zum 31. Dezember 2014 wieder zu verlassen. Begründet hatte er diesen Schritt mit der intensiven Reisetätigkeit, die mit seiner derzeitigen Aufgabe zwangsläufig einhergehe. Heiner Olbrich ist 2013 zum dritten Mal Vater geworden, seine Familie lebt nach wie vor in München.

Axel Kniehl kennt sich in der Hausgerätebranche wie auch in für Miele wichtigen Absatzmärkten bestens aus: Für Whirlpool hat er zunächst das europaweite Geschirrspüler-Geschäft verantwortet und dann nacheinander die Vertriebsregionen Russland/Osteuropa und China. Seit 2013 ist er als Vice President und Mitglied der Europa-Geschäftsführung des Whirlpool-Konzerns für die Region Nord- und Kontinentaleuropa verantwortlich und zugleich CEO der Stuttgarter Konzerntochter Bauknecht Hausgeräte GmbH. Mit diesen Positionen hat Axel Kniehl nicht nur vielfältige internationale Erfahrungen gesammelt, sondern auch ausgeprägt unternehmerisches Denken unter Beweis gestellt.

Nach seiner Promotion im Bereich der Motivations- und Willensforschung (1997) und einer Assistenz an der Katholischen Universität Eichstätt war Kniehl unter anderem für die Unternehmensberatung McKinsey und - als Ressortleiter Internationale Expansion - für die Fielmann AG tätig. Bei Whirlpool startete er 2006. Axel Kniehl ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Zur gleichberechtigten Geschäftsleitung der Miele & Cie. KG gehören darüber hinaus Olaf Bartsch (Finanzen/Hauptverwaltung), Dr. Markus Miele (Geschäftsführender Gesellschafter), Dr. Eduard Sailer (Technik) sowie Dr. Reinhard Zinkann (Geschäftsführender Gesellschafter). Die Geschäftsleitung und der Familienrat freuen sich darüber, Axel Kniehl für Miele gewonnen zu haben, und danken Heiner Olbrich schon jetzt für sein erfolgreiches Wirken für Miele, dessen abschließende Würdigung einem späteren Zeitpunkt vorbehalten bleibt.

Pressekontakt:

Carsten Prudent
Telefon: +49 (0)5241/89-1951
E-Mail: carsten.prudent@miele.de

Original-Content von: Miele & Cie. KG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Miele & Cie. KG

Das könnte Sie auch interessieren: