Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Umwelthilfe e.V.

09.05.2018 – 09:50

Deutsche Umwelthilfe e.V.

Einladung zur "Lebendigen Flusswanderung" mit Manuel Andrack

Einladung zum Presseevent

Einladung zur "Lebendigen Flusswanderung" mit Manuel Andrack

Deutsche Umwelthilfe und KYOCERA stellen bei gemeinsamer Wanderung an der Urdenbacher Kämpe in Düsseldorf den "Natour-Guide" für naturnahen Tourismus an Deutschlands Flüssen vor

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Flusslandschaft in Deutschland ist vielfältig und lebendig. Davon konnte sich Journalist und Wanderexperte Manuel Andrack bei Spaziergängen an renaturierten Flüssen überall im Bundesgebiet überzeugen. Seine Erlebnisse und das bei insgesamt 15 Wanderungen gewonnene Wissen finden sich zusammengefasst im nun verfügbaren "NATOUR-GUIDE".

Initiiert wurde das Projekt von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) und KYOCERA, die seit 30 Jahren eine enge Partnerschaft pflegen. Beide Organisationen engagieren sich gemeinsam im Netzwerk "Lebendige Flüsse" - eine Initiative für den Fließgewässerschutz und die Renaturierung von Flusslandschaften in Deutschland.

Wir laden Sie herzlich zu einer Wanderung mit Manuel Andrack entlang der Urdenbacher Kämpe in Düsseldorf ein. Unterwegs am "alten" Rhein führt die Route durch eine atemberaubende Auenlandschaft, in der nicht nur Vogelfreunde auf ihre Kosten kommen.

Dabei berichten Ihnen Sascha Müller-Kraenner (Bundesgeschäftsführer DUH) und KYOCERA-Geschäftsführer Dietmar Nick gerne mehr über "Lebendige Flüsse" und den Fließgewässerschutz in Deutschland.

Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen und bitten um Anmeldung an presse@duh.de bis zum 15.5.2018

Mit freundlichen Grüßen

Ann-Kathrin Marggraf

Pressesprecherin

Datum: Dienstag, 29.05.2018

Uhrzeit: 11 Uhr bis 16 Uhr

Treffpunkt: Café Extratour, Drängenburger Str. 4, 40593 Düsseldorf

Teilnehmer:

- Sascha Müller-Kraenner, Bundesgeschäftsführer DUH
- Ulrich Stöcker, Leiter Naturschutz DUH
- Dietmar Nick, Geschäftsführer KYOCERA
- Manuel Andrack, Journalist und Wanderexperte  

Agenda: http://l.duh.de/kagenda

Anfahrtsbeschreibung: http://l.duh.de/kanfahrt

Mehr Informationen zur Tour Nr. 09: https://www.natourguide.kyocera.de/

Für Rückfragen:

Andrea Kuper, Ann-Kathrin Marggraf, DUH-Pressestelle

030 2400867-20, presse@duh.de

www.duh.de , www.twitter.com/umwelthilfe, www.facebook.com/umwelthilfe

-- 
Wenn Sie keine weiteren E-Mails von der Deutschen Umwelthilfe e. V. erhalten
möchten, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link: www.duh.de/pm-stop.html.
Die Bearbeitung dieser Anfrage wird maximal zwei Arbeitstage dauern.

Kontakt: Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH), Fritz-Reichle-Ring 4, 78315
Radolfzell, Tel.: 07732-9995-0 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Umwelthilfe e.V.
  • Druckversion
  • PDF-Version