Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Hapag-Lloyd Cruises

16.07.2007 – 11:42

Hapag-Lloyd Cruises

Kurs auf die tropische Wildnis des Gambia River: Premieren-Fahrt für MS BREMEN

    Hamburg (ots)

Die BREMEN ist bekannt für ihre Expeditionen in die Arktis, Antarktis oder in die Südsee. Jetzt hat das 4-Sterne-Schiff ein neues, spannendes Expeditionsziel abseits der touristischen Pfade im Programm: Im Oktober 2007 nimmt die BREMEN zum ersten Mal Kurs auf die tropische Wildnis des Gambia River und zu einer Premierenfahrt, auf der die Passagiere Afrika pur erleben.

    Wer das echte, quirlige Afrika erleben möchte, ist in Gambia genau richtig. Die schönsten Seiten des Landes und vor allem seine ursprüngliche Wildnis lassen sich am besten per Schiff vom Gambia River aus erkunden. Die BREMEN ist auf Grund ihrer Bauweise und der Zodiacs (den motorisierten Schlauchbooten) wie geschaffen für den westafrikanischen Fluss. Auf Expeditionen fährt man durch dichte Mangrovenwälder, um Papageien, Affen und mit etwas Glück auch Flussdelfine hautnah zu beobachten. Mehr als 400 Vogelarten bewohnen diese subtropische Region. Am Flussufer ziehen derweil die faszinierenden, bis zu 50 Meter hohen Kapokbäume vorbei. Bizarr geformte Baobabs oder Affenbrotbäume fallen dabei sofort ins Auge. Diese "Wunderbäume" werden nicht selten bis zu 1000 Jahre alt.

    Die gesamte Expeditionsreise von Teneriffa nach Dakar findet vom 20. Oktober bis 2. November 2007 statt und wird zum Garantiepreis ab 3.990 Euro pro Person inklusive Flüge ab/bis Deutschland angeboten.

    Informationen sowie Bildmaterial zum Download im Internet unter www.hlkf.de/presse. Weitere Informationen im Reisebüro und bei Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Ballindamm 25, 20095 Hamburg, Tel. 040 / 3001 4600, Fax: 040 / 3001 4601.

Pressekontakt:
Bei Presseanfragen wenden Sie sich an Negar Etminan, Pressesprecherin
Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, unter Tel: 040-3001 4629 oder per E-Mail
an: negar.etminan@hlkf.de

Original-Content von: Hapag-Lloyd Cruises, übermittelt durch news aktuell